Frage von untouchable2000, 38

Nach Mandeloperation Krankenhaus eher verlassen?

Ich hab am 17.8 meine mandel op, also am einen mittwoch. Der arzt meinte es dauert höchst wahrscheinlich 7 Tage bis ich entlassen werden kann. Aber am 24.8 fahr ich mit der schule zur norderney, da ich das Abitur beginne und diese fahrt ist sehr wichtig, da ich meine Kurse kennenlernen werde und sowas alles :/. Ich würde mich deswegen gerne 3 tage vorher entlassen lassen. Brauche ich für sowas die Einverständniserklärung meiner Eltern, bzw. wie läuft es dann ab. Bin 16 Jahre alt, für Antworten wäre ich sehr dankbar :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 5

Das ist natürlich blöd für dich, das das so kurz zusammenfällt.

Nach einer Mandlop sollte man sich schonen, ob da generell eine Reise nach Norderney so gut ist? Ich verstehe schon das DIR das wichtig wäre, aber deine GEsundheit geht vor.

Gegen ärztlichen Rat kannst du so oder so nur mit einverständis deiner Eltern die Klinik eher verlassen.

Vielleicht ist es aber möglich, das du eher operiert wirst?

Antwort
von Anna1107, 11

Also ich würde sagen rede mit dem arzt der dich behandelt. Aber auf eigene verantwortung würde ich das nicht machen. Wie schon vorher geschrieben kann es auch einige tage später noch zu komplikationen kommen. Und schonen solltest du dich auch nach dem krankenhausaufenthalt noch weiter! 

Lg 

Antwort
von Wonnepoppen, 14

"höchst wahrscheinlich!!

Das mußt du mit dem Arzt klären, ob das geht, ansonsten auf eigene Verantwortung!

Er sagt dir auch, ob deine Eltern einverstanden sein müssen?

Antwort
von kimmimimmi, 16

Also ich hatte selber die gleiche OP und bei mir war es so das die ersten Tage schmerzhaft waren aber so zum Schluss tat es überhaupt nicht mehr weh.
Also wenn du merkst das dein Hals nicht mehr Wehtut kannst du / deine Eltern dich entlassen auf eigene Verantwortung.

Antwort
von MrZurkon, 20

:D Du stellst dir das sehr einfach vor .Auch wenn du entlassen wirst ,musst du noch zu Hause bleiben und darfst dich nicht überanstrengen. Die Fahrt kannst du auf jeden Fall vergessen. Damit its echt nicht zu spassen ,auch 7 Tage nach Op kann es noch zu nachblutungen kommen,wenn du dich nicht schonst. 

14 Tage muss man einplanen bei sowas, wenn es sich entzündet hast du sogar noch länger was davon.

Kommentar von untouchable2000 ,

dann müsste ich die op verschieben, weil die fahrt kann ich leider nicht absagen :/

Kommentar von MrZurkon ,

Dann verschieb lieber die Op. Galub mir das wird nichts, allein von den Schmerzen her würdest du gar nicht mitfahren wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten