Frage von J2600, 51

Nach Magenspiegelung Übelkeit?

Hallo, ich hatte gestern eine Magenspiegelung mit "Schlafspritze".
Es wurden Gewebeproben entnommen. Gestern hatte ich dann zuhause extreme Bauchschmerzen und der Arzt meinte, dass könne erstmal ein bisschen sein.
Nun ist mir aber teilweise sehr übel, die Schmerzen sind besser geworden aber noch leicht da.
Mit ist schon klar dass ihr keine Fernsiagnose stellen könnt oder sagen was ich machen soll, weil das nur der Arzt kann, aber hattet ihr auch mal so eine Erfahrung? Oder hattet ihr gar keine Probleme? Was würdet ihr machen? Nochmal hinfahren?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Antwort
von Othetaler, 38

Kann gut sein, dass du die Spritze nicht so gut vertragen hast. Ich hatte davon schon richtige Blackouts.

Die Gewebeproben (vielleicht leichte Blutungen) können natürlich auch reizen.

Antwort
von Felixkb, 46

War bei mir genau so ^^ der Bauch ist da ein paar Tage gereizt ist eh klar ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community