Frage von Fantasy5001, 35

Nach Laptop-Absturz lässt sich Datei nicht öffnen?

Hallo, ich schrieb gerade an einer TeX-Datei und dabei ist mir mein Laptop abgeschmiert. Jetzt lassen sich jegliche Dokumente, die mit der TeX-Datei zu tun haben, nicht mehr öffnen (pdf, tex, tcp).

Die Dateien habe ich oft genug zwischengespeichert.

Was ist passiert und wie kann ich die Dateien retten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sirpemel, 26

Naja die Dateien dürften korrupt sein. Mit häufig zwischenspeichern meint man i.d.R. dass man sich verschiedene Versionen der Datei speichert, immer wieder auf die selbe Datei speichern hilft bei einem Absturz leider nicht viel.

Was genau passiert denn wenn du versuchst die Dateien zu öffnen? Was besagt die Fehlermeldung?

Kommentar von Fantasy5001 ,

Folgende Fehlermeldung tritt auf:

http://prntscr.com/bhiytp

Ähnliches kommt, wenn ich versuche, die pdf zu öffnen. Er sagt, die Datei sei beschädigt :/

Antwort
von Justwannaknow1, 27

Wenn du Win7 hast:
http://www.go-windows.de/forum/windows-7/txt-dateien-lassen-sich-nicht-mehr-offn...

Kommentar von Fantasy5001 ,

Ne, leider nicht, aber trotzdem danke ^^

Antwort
von DerServerNerver, 6

Was kommt den für eine Fehlermeldung?

Kommentar von Fantasy5001 ,

Die Datei ist beschädigt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community