nach langer Zeit der Pilleneinnahme wird Periode immer schwächer und kommt später?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Das was du schilderst ist völlig normal und sogar so gewollt. Quasi eine gewünschte Nebenwirkung der Pille.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal und eine oftmals gewünschte Nebenwirkung. Die Pille kann bewirken, dass weniger Schleimhaut aufgebaut wird und damit weniger Blut in der Pause kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung