Frage von Ruachchen, 63

Nach langer Pause wieder zur Schule, was benötigt man alles?

Nach viel Durcheinander und unfreiwilligen Pausen werde ich ab dem Herbst ein Erwachsenengymnasium besuchen, leider geben die keine Materiallisten heraus, nur Bücherlisten.

Da ich darauf angewiesen bin immer gut vorbereitet zu sein, würde es mich freuen wenn ihr mir helfen könntet eine Liste zu erstellen.

Ich besuche aktuell einige Kurse, aber da brauche ich nicht so viel Material, ich habe einen einfachen Taschenrechner, einen Kugelschreiber, Lineal, Wörterbücher in Latein und Altgriechisch, so wie eine Formelsammlung für Mathematik

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrknowsitall, 55

Für Fächer wie Mathematik, Physik und alles andere was Zahlen beinhaltet, sollte man normalerweise ein karriertes Heft bereithalten. Für Fächer wie Deutsch, Geschichte und eben alles worin man Fließtexte schreibt und hauptsächlich Wörter & Sätze aufschreibt linierte Hefte.

Für das Fach Religion (falls es dabei ist) würde ich ein blankes Heft empfehlen. Also nur weiße Blätter!

Zu jedem Fach ein dazugehörenden Ordner (Schnellhefter).

Für Arbeiten und Klausen einen großen Pappordner und das war es.

Kommentar von Ruachchen ,

Religion wird an unseren zum Glück Erwachsenengymnasien nicht unterrichtet, gibt auch so genug zu tun mit 36 Wochenstunden xD

Antwort
von Hexe121967, 40

besorg dir die bücher die auf der bücherliste stehen. dann noch stifte und einen collegeblock. ob ihr "richtige" schulhefte braucht, wird man euch in der schule schon mitteilen.

Antwort
von Bernerbaer, 50

Am besten jetzt alles kaufen damit man im Nachhinein feststellt dass es das Falsche war.

Das Wesentliche hast du doch und was du sonst noch benötigst wird dir in den ersten Stunden gesagt werden. Aber zur besseren Vorbereitung: Block und Stift zum Aufschreiben nicht vergessen.

Das keine Materiallisten ausgegeben werden wird schon seinen Grund haben.

Kommentar von Ruachchen ,

Wieso so aggressiv?

Kommentar von crattie ,

Ich glaube nicht, dass der Ratschlag aggressiv gemeint war :)

Kommentar von halbsowichtig ,

Die erste Zeile war bestimmt witzig gemeint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community