Frage von celaenasardotin, 65

Nach Krankenhausaufenthalt wieder auf arbeit?

Hallo , ich liege derzeit mit einem leichten bis mittleren Schädel-Hirbtraume im Krankenhaus und mein Chef möchte , dass ich am Montag in die Arbeit komme. Leider will mir hier absolut niemand Auskunft erteilen. Ist Montag mit 8 Stunden teils körperlicher Arbeit realistisch?

Antwort
von Anni478, 41

Bis eine Gehirnerschütterung oder gar Gehirnprellung ausgeheilt ist, völlig unabhängig vom subjektiven Empfinden des Patienten, kann es bis zu 3-4 Monate dauern. Das muss vermutlich nicht heißen, dass der Patient nicht vorher wieder arbeiten kann, dabei sollten  jedoch  weitere  Erschütterungen in jedem Fall vermieden werden.

Die Beurteilung der Schwere der Erkrankung und der auftretenden Symptome und der daraus resultierenden  Arbeitsfähigkeit obliegt jedoch dem behandelnden Arzt.

Antwort
von DerHans, 50

Ob du arbeitsfähig bist, bestimmt weder dein Arbeitgeber noch du selbst.

Nur der behandelnde Arzt kann dir sagen, ob du arbeiten gehen kannst.

Antwort
von Schneefall222, 43

Wie lange hast du das denn schon? Ich würde es dir nicht empfehlen, wenn es kürzlich passiert ist.

Hast du einen guten Hausarzt? Dem du auch vertraust. Falls ja geh da Montag nochmal hin und frage ihn. Und darauf würde ich mich dann verlassen.

Aber ich kann dich total verstehen. Ich hatte auch schon langwierige krankheitsbedingte Sachen die sich hingezogen haben. Da hat sich der gelbe Schein auch manchmal verlängert. Ich weiß von daher wie unangenehm das ist, wenn man den Chef anrufen muss.

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte und wünsche dir gute Besserung.

Antwort
von Gnubbl, 37

Ein Schädel-Hirntrauma ist kein Schnupfen. Ich denke nicht, dass du am Montag wieder Arbeitsfähig bist.

Im Moment bist du ja eh noch im KH und was immer ein Chef meint ist egal. Es ist dein Körper und deine Gesundheit. Wenn du entlassen wirst, wird man dir auch mitteilen ob du arbeitsfähig bist oder ob dein Hausarzt dich weiter Krankschreiben soll.

Ich wünsche dir eine gute und vollständige Genesung.

Antwort
von Sternschnuppe40, 39

Sie müssen dir doch sagen wann du wieder Arbeiten kannst .Frag nochmal nach wie es aussieht aber kann mir kaum vorstellen das du damit schon am Montag wieder Arbeiten kannst.

Wen am Woe entlassen wirst geh halt zum Hausarzt wegen einer Krankmeldung.

Antwort
von celaenasardotin, 30

Problem ist , dass ich noch in der Probezeit bin , weil ich gerade erst im Unternehmen angefangen habe. Es war übrigens ein Arbeitsunfall.
Und von den Ärzten fühlt sich keiner zuständig , weil ich keine erstatte Erkrankung habe und alles andere erstmal vorgeht

Kommentar von Maximilian112 ,

Ein Chef wird akzeptieren müssen das auch AN in der Probezeit nach einem Arbeitsunfall wieder gesunden müssen.

Wenn er das nicht kann dann ist das halt so. Mach dir keinen Stress. Morgen früh ist Visite.

Kommentar von DerHans ,

Hoffentlich wurde dieser Arbeitsunfall auch ordnungsgemäß an die Berufsgenossenschaft gemeldet.

Antwort
von beangato, 26

Kein Mensch weiß, wann Du wieder arbeitsfähig bist - nicht einmal ein Arzt kann das einschätzen.

Sag das so Deinem Chef. Und sag ihm, DU meldest Dich, wenn Du wieder gesundgeschrieben bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community