Frage von BlackHole157, 21

Nach Krafttraining keine spürbaren Kater/Schmerzen, warum dass?

Hallo, Seit den letzten 2 Tagen hab ich wieder angefangen mein Körper zu trainieren. Nach dem Training hab ich aber keinen Muskelkater, oder schmerzen. Es zieht noch nichtmal. Nur wenn ich z.b mein Arm sehr Schnell und kräftig dehne dind Schnerzen Spürbar. Wachsen die Muskeln dennoch? Danke im Vorraus LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraft, 6

Hallo!

Wachsen die Muskeln dennoch?

Ja die wachsen. Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig.

Laufen oben genannte Prozesse bei Dir nicht mehr ab so wird das bedeuten dass die angesprochenen Muskeln bereits recht gut trainiert sind.

Nur in / an einem Muskel dessen Qualität einem Training (noch ) nicht gewachsen ist entsteht ein Muskelkater. 

Alles Gute.

Antwort
von OkeeeeeeeeY, 11

-.- Ja die Muskeln wachsen noch, du machst wahrscheinlich schon ne Weile die gleichen Übungen und die Muskeln haben sich an die Bewegungem gewohnt => Des ist ein Zeichen, dass du neue Übungen machen soltest um einen stärken Muskelwachstumsreiz zu setzen (man sollte seine Übungen alle 3 Monate mal wechseln)

Antwort
von DerOnkelJ, 14

Sei froh dass du keinen Muskelkater hast!!

Ja, deine Muskeln wachsen, und zwar besser wenn du keinen Muskelkater hast!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten