Frage von salva54, 79

Nach JVA in Therapie?

Hallo, mein Sohn ist zur Zeit in eine JVA, in Januar 2017 muss er für 2 Jahre eine Therapie machen, kann er sich die Therapieanstalt und Ort aussuchen? Muss man einen Antrag bei der Staatsanwaltschaft stellen? Wie ist die Gesetzreglungen bei so eine Therapie, nach dem Gefängnis?

Gruß Salva

Antwort
von Artus01, 24

Nach welchem Gesetz und nach welchem §?

Wenn das Gericht es so festgelegt hat wahrscheinlich nach § 64 StGB. Da kann er sich nicht aussuchen wo er hinkommt. Es wird eine Anstalt gefunden die ihn aufnehmen kann und er wird direkt aus der Haft dorthin überstellt.

Antwort
von salva54, 19

Kommt es darauf an wo er gemeldet ist?

Und welche Voraussetzung sind notwendig um sich ein Therapie Ort aussuchen zu können?

Beschlossen hat das Gericht bei der Verurteilung.


Antwort
von Bitterkraut, 31

Das kannst du mit den Sozialarbeitern die in der JVA tätig sind besprechen, oder mit einer Suchtberatungsstelle bei dir vor Ort, die kennen sich damit auch aus und die sind oft auch in den JVA`s tätig, wissen wer der zuständige Kostenträger ist und sie kennen die Therapieeinrichtungen. Wo dein Sohn letzlich unterkommt, hängt auch von den freien Plätzen ab. 

Therapie statt Strafe kenn ich ja, aber Therapie nach Strafe? Wer hat das denn beschlossen?

Antwort
von jimpo, 13

Auch noch aussuchen? Das entscheidet das Gericht/Staatsanwaltschaft. Das ist kein Wunschkonzert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten