Frage von Anonymized38838, 38

Nach joggen Lungenentzündung ist das möglich?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und habe heute angefangen zu joggen. Es ist ziemlich nebelig schwül und kalt bin dann mit einem ganz dünnen pulli ohne nix raus gegangen und 10 Minuten gejoggt jetzt habe ich aber extreme halsschmerzen habe Angst das ich eine Mandel Entzündung bekomme ist das möglich?

Antwort
von socialchiller, 31

Wenn du dieses kalte brennende Gefühl im Hals und der Lunge hast, dann hast du keine Lungenentzündung, du hast nur zu viel kalte Luft beim joggen eingesogen(kann auch beim rad fahren passieren) Trink einen Tee und warte eine Nacht ab, dann ist es wieder gut...habe ich auch schon paar mal gehabt. Das ist nur dadurch das die kalte Luft deine Bronchien reitzt

Antwort
von Baltion, 38

Trink mal einen heißen Tee und guck wie es sich entwickelt ansonsten morgen mal zum Arzt gehen. Bei dem Wetter zu joggen ist schwierig da musst du dich ordentlich wappnen. Ich jogge dann immer mit Mütze, Schal um den Mund und Handschuhe.

Antwort
von kerkdykhotmail, 36

Hallo LeonieKreckmann,

wenn es das erste Mal ist mit dem Joggen und bei dem feuchten Wetter, solltest Du Vorsichtig sein um Dich nicht zu erkälten. Nach dem Joggen sich

etwas überziehen, dann dürfte sich keine Lungenentzündung eingeschlichen

haben. Einen warmen Tee trinken, dann wird es schon wieder.

Eine Mandelentzündung kannst Du Dich schnell mal einfangen, darum auf

Fieber achten sollte sich doch etwas anbahnen.

Aber jetzt bei dem Wetter ist natürlich alles möglich. LG.KH.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten