Frage von ItalyPrincess, 47

Nach Herpes wieder Herpes was tun?

Habe vor paar Tagen einen Lippenherpes bekommen und mit Teebaumöl behandelt.. Und heute wache ich auf und was sehe ich ? Einen neuen Herpes!! :'( -.- Bin echt am verzweifeln .. habe mich so gefreut dass der erste abheilt und ich endlich wieder raus und unter Leuten kann.. Jetzt kann ich noch mal so lange zuhause bleiben da ich meinen Mitmenschen diesen ekligen Anblick ersparen möchte.. Das Teebaumöl verschnellert zwar die ganze Heilungsdauer aber ein Wundermittel ist es nicht.. Kennt jemand was gegen Herpes wie ich ihn am schnellsten los werde und es am besten nie wieder zum Ausbruch kommt ? Mein Arzt verschreibt mir immer nur Cremes die alles nur verschlimmern.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von lillian92, 14

Zuerst mal die schlechte Nachricht: Herpes ist "unheilbar". Die Symptome (also Bläschen) verschwinden zwar nach einiger Zeit wieder, aber der Virus wird niemals aus deinem Körper verschwinden und kann bei schlechtem Zustand deines Immunsystem immer wieder ausbrechen.

Ein Ausbruch von Lippenherpes ist also immer ein Zeichen dafür, dass dein Immunsystem gerade schwächelt. Wenn du dem Virus also schnell Herr werden willst, sieh zu, dass du dein Immunsysem auf Vordermann bringst. Gesunde Ernährung, viele Vitamine und Mineralstoffe und eventuell auch beim Arzt nachfragen, was man da stärkendes machen könnte.

Gegen die Bläschen ansich gibt es den Wirkstoff Aciclovir in Form von Salben (vorsicht, manche Virenstämme sind dagegen bereits immun). Es gibt auch Abdeckpflasterchen, mit denen man die Bläschen kaum sieht. Beides gibt es zumeist rezeptfrei in der Apotheke.

Persönlich habe ich von solchen Mitteln schon lange Abstand genommen. Gegen das Pochen helfen mir persönlich Nelken (etwas zerstampft und in Desinfektionsalkohol gelöst, auf die entsprechende Stelle tupfen). Das wirkt antibakteriell und trocknet, die Bläschen gleichzeitig aus, wodurch sie schneller wieder verschwinden. Zudem betäuben die Nelken die Stelle, wodurch das Jucken verschwindet.
Erst wenn die Bläschen ausgetrocknet sind, fange ich an mit Teebaumöl und Ringelblumen-Salben den Abheilprozess zu beschleunigen. Vorher hält das die Viren nur feucht und den Zustand mögen sie besonders. Wenn es schnell gehen muss, habe ich auch schon mal zu einer Nadel, die ich vorher mit Feuerzeug und Alkohol reinige, gegriffen und das ganze aufgestochen und dann mit oben beschriebenem Nelken-Alkohol ausgetrocknet. Das war dann innerhalb von 1-2 Tagen unsichtbar und fast weg.

Antwort
von maxlmama, 19

Nie wieder zum Ausbruch, das ist bei jeden anders alle tragen diesen Virus in sich doch bricht er bei jeden verschieden aus...

Versuch aber mal PenciviR das ist echt sehr gut wenn du merkst das es anfängt zu kribbeln an der Lippe dann mach es dort drauf

Antwort
von ladyell, 14

Habe mal in der Apotheke nachgefragt. Mir wurde ein Vitaminpräparat empfohlen welches das Immunsystem stärkt und den Ausbruch von Lippenherpes mindern soll. War recht teuer und ich weiß auch nicht mehr wie es heißt (habe es nicht gekauft) einfach mal in der Apotheke informieren.

Antwort
von maxim65, 14

Herpes hast du dein Lebenlang. Es gibt  kein Mittel dagegen also kann dir der Arzt auch nichts vernünftiges verschreiben. Das einzige was du tun kannst um einen Ausbruch zu verhindern ist dafür zu sorgen das dein Immunssystem immer voll da ist. Je nachdem wie empfindlich du bist kann schon ein Tag in der vollen Sonne ausreichen das es wieder ausbricht. Sehr wenig Schlaf, Stress usw. kann ebenfalls dazu führen. Mit der Zeit lernst du einzuschätzen ob es Probleme machen könnte und dein Immunsystem kommt schneller damit klar aber wie gesagt es bleibt dir das ganze Leben.

Antwort
von DatKev, 22

Leider ist es so das wenn man einmal Herpes hatte, das die Gefahr es wieder zu bekommen sehr hoch ist. 

Der Virus schläft praktisch in einem. 

Antwort
von Lemonyh, 14

Ich empfehle dir Zovirax aus der Apotheke. Hilft schnell und lindert das jucken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten