Nach heißem Sommer 2015 kalter Sommer 2016?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zwei direkt aufeinanderfolgende Extremsommer sind eher unwahrscheinlich - es gibt statistisch das Phänomen der "Regression zur Mitte" (im Detail wird es etwas schwieriger - Autokorrelation etc.)

2014 war das mit Abstand wärmste Jahr seit Beginn der Messungen in Deutschland https://www.dwd.de/DE/klimaumwelt/klimawandel/\_functions/aktuellemeldungen/150102\_waermstes\_jahr\_2014.html


2015 war das zweitwärmste Jahr - mit dem "nur" drittwärmsten Sommer, aber einigen anderen Rekorden:  http://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2015/20150828_deutschlandwetter_sommer_2015.pdf 

Wäre unser Klima gleichbleibend, wäre die Wahrscheinlichkeit für einen kalten Sommer genauso hoch wie für einen warmen Sommer.


In Deutschland wirkt aber ebenso wie weltweit die globale Erwärmung. Die Wahrscheinlichkeit für einen warmen oder sehr warmen Sommer verschiebt sich und steigt dadurch auch bei uns immer weiter an - wenn auch nur allmählich.

2016 könnte durch die um etwa 2 Monate verzögerte Wirkung des gegenwärtigen rekordstarken El-Ninio-Ereignisses tatsächlich ein neues globales Rekordjahr werden - nur sagt ein globaler Rekored nicht soo viel über das zugehörige Wetter hier bei uns aus.  http://mashable.com/2016/01/20/2015-hottest-year-record

Ich halte also hier für uns einen:

  • normalen bis warmen Sommer für wahrscheinlich
  • einen sehr warmen Sommer für unwahrschelinich
  • einen kalten Sommer für unwahrscheinlich
  • einen sehr kalten Sommer für sehr unwahrscheinlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realfacepalm
12.02.2016, 13:36

Danke für den Stern! :-)

0

Wenn das immer so wäre wie du sagst könnten die ganzen Metrologen ihr Diplom in die Tonne kloppen.

Doch die Tendenz geht eher dahin das das Wetter immer extremer wird. Was aber wieder Regional verschieden ist.

Ich lebe zum Beispiel in Stuttgart und habe schon meiner Freundin gesagt das wir keinen richtigen Winter bekommen. Es hat bis jetzt auch tatsächlich nur zweimal richtig geschneit. Und mir ist aufgefallen das das Gras nicht wie nach jedem Winter braun war, sondern die ganze Zeit grün war. Verrückt ist das schon. Im Sommer wuchs es wegen der Hitze kaum und war meist Gelb und über den Winter kam nicht genug Frost das es sich wie es normal wäre zurück ziehen konnte. Das es so kam war mein Bauchgefühl hätte aber auch ganz anders kommen könnte.

Du könntest mit deinem Bauchgefühl auch durchaus recht haben. Aber es könnte auch wieder ganz anders kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es ist wahrscheinlich dass der Sommer wieder über dem Durchschnitt liegen wird weil auch die globale Tendenz nach oben geht. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, dass das kein Mensch prognostizieren kann, aber wenn man sich
die Statistik anschaut, kommen keine zwei extrem heißen Sommer direkt
hintereinander. Ich bin kein Meteorologe oder so, deshalb verzeiht mir,
wenn ich falsch liege:D

Du beantwortest deine Frage ja schon selbst. Das kann eben keiner wissen!

Ja Schwankungen sind ganz normal, deshalb kann es 2016 auch wieder kühler werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Antwort nicht, aber es war ein kalter märz und kalter April und gewöhnlich geht es dann wieder aufwärts und man bekommt in den Sommermonaten warmes Wetter. Ich bin eine frostbeule und liebe Wärme, hoffentlich wird es ein warmer sommer: Ich hoffe, dass ein warmer Sommer wird und man baden kann und nur wenig Regen, nur soviel , lieber dass es im Frühling regnet, im Sommer muss es schön sein, damit man sonnenbaden kann. ich hoffe auf einen warmen Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb interessieren Dich die Vermutungen der Laien hier bei GF? Die richtigen Profis von den Wetterdiensten werden keine Vermutungen äußern, weil solch langfristigen Prognosen einfach nicht möglich sind. Das zurückliegende Wetter hat keinen Einfluss auf das kommende Wetter, denn Wetter hat kein Gedächtnis und auch keinen Sinn für ausgleichende Gerechtigkeit. Auf einen kalten Winter muss deshalb nicht ein heißer Sommer folgen und wenn der letzte Sommer heiß war, dann kann der nächste Sommer ebenfalls heiß oder aber nass und kühl werden. Selbst während der kleinen Eiszeit zu Beginn der Neuzeit gab es heiße und trockene Sommer und milde Winter, obwohl die meisten Sommer eher kühl und die Winter meistens recht kalt waren.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man jetzt noch nicht sagen, aber Forscher sagen voraus, das 2016 weltweit noch heißer wird als 2015. 2015 und 2014 sind weltweit wärmste und zweitwärmste Jahre. In Österreich ist 2015 das zweitwärmstes Jahr und in einigen Gebieten sogar das wärmstes Jahr überhaupt. 2014 ist das wärmstes Jahr in Österreich seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahre 1767.

http://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/news/2015-uebertraf-in-einigen-regionen-oesterreichs-das-rekordjahr-2014

 http://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/news/histalp/copy_of_histalp-oesterreich-sommerbericht-2014

In Deutschland ist es auch nicht viel anders. Ich glaube nicht, dass der Sommer 2016 kühler als normal wird. Was du meinst, ob 2016 genauso heiß wird wie 2015? Eher unwahrscheinlich, aber es ist nicht unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KAusal lässt sich das wohl kaum sagen, aber der Sommer 2004, nach dem extrem heißen 2003, war im Schnitt ca 3 Grad kälter und somit auch ungefähr so wie 2005 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na hoffentlich hast du unrecht, so ein Sommer wär schon wieder schön aber mit etwas mehr Regen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFilmmaking
09.02.2016, 20:30

Ich hoffe auch, dass ich unrecht habe :D

1

Vielleicht kommt ja im Sommer der vermisste Winter^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFilmmaking
09.02.2016, 02:05

Haha, ja so weit kommts noch:D

1