Frage von litleflower, 161

Nach heimlich pille absetzen schwanger was nun?

Ich habe meine Pille abgesetzt und bin jetzt schwanger. Niemand außer mein Lebensgefährte und ich wissen Bescheid. Kann meine Frauenärztin etwas sagen das ich es heimlich gemacht hab oder das ich zu jung bin ? Oder kann sie meiner Familie etwas sagen das es heimlich war. Meine Familie will nicht das ich jetzt schwanger werde warum weiß ich nicht.

Antwort
von Goodnight, 53

Das kommt auf dein Alter und deine Fähigkeit zu verstehen was du gemacht hast und was auf dich zukommt.

Die Ärztin wird dir eh nicht glauben, dass du die Pille korrekt genommen hast. Sie kann dir also sagen, dass du zu jung und auch, dass du unfähig bist solche Entscheidungen zu treffen. 

Da sind dann  möglicherweise zu deinem Wohl, deine Eltern gefragt.

Ohne nähere Angaben zu deiner Situation, kann man nicht sagen was geschehen wird.

Antwort
von BlvckVillain, 91

Hallo,

Ärtze unterliegen der Schweigepflicht also dürfen sie nichts einfach so ohne weiteres preisgeben. Allerdings würde ich es deinen Eltern erzählen und zwar lieber früher als später, denn irgendwann musst du es eh sagen.

Hoffe ich konnte helfen.

MfG Pascal

Antwort
von SasciaJylle, 90

Das kommt auf dein Alter an. Grundsätzlich hat die Ärztin aber Schweigepflicht

Antwort
von BellaBoo, 62

Da deine Ärztin der Schweigepflicht unterliegt, erzählt sie da nichts. Vorallem interessiert es die Ärztin null ob du das heimlich gemacht hast oder ob es ein Einnahmefehler oder sonstwas war. Ich wurde das jedenfalls nie gefragt.

Aber wie alt bist du denn eigentlich, wenn du volljährig bist, dann geht es eh ausser dem Kindsvater niemanden etwas an,ob und wann du schwanger wirst.

Antwort
von m01051958, 57

vielleicht ist deine Familie der Meinung das du unreif und unfähig bist ein Kind zu erziehen.. Erziehung geht leider nicht mit einer App..

die Ärztin hat Schweigepflicht und sicher eh kein Interesse damit hausieren zu gehen 

Antwort
von Annelein69, 69

Wie alt bist du denn?

Du bist deiner Frauenärztin  keine rechenschaft schuldig.

Was du/ihr macht ist einzig eure eigene Entscheidung.

Kommentar von litleflower ,

21

Kommentar von Annelein69 ,

Da bist du alt genug deine eigenen Entscheidungen zu treffen.Du bist niemandem rechenschaft schuldig,selbst deinen Eltern nicht.

Antwort
von Nashota, 24

Meinst du, du musst deine Frauenärztin um Erlaubnis fragen oder wie muss man deine Frage verstehen?

Wenn dein Freund und du euch geistig reif und finanziell um ein Kind sorgen können, muss weder deine Familie, noch ein FA eine Zustimmung geben.

Antwort
von Kathy1601, 13

Die Frage ist wie alt du bist

Die Ärztin hat Schweigepflicht

Und es ist ja eure Entscheidung wann Ihr Kinder wollt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community