Frage von teen15, 3

Nach HAK Arztsekräterin?

Hallo! Ich schließe bald die HAK (Handelsakademie) ab, und muss mir nun einen Job suchen. Zurzeit versuche ich mich pber den Beruf Arztsekräterin zu informieren. Wie sind meine Chancen nach der HAK einen Job zu finden als Arztsekräterin? Muss ich nuch etwas anderes abschließen-wie zB einen Kurs für medizin oder irgsowas- kenn mich noch nicht so gut damit aus..! Habt ihr so eine Ausbildung hintereuch oder kennt jemanden der das schon gemacht hat? Beschreibt bitte wie es bei euch war! Lg :)

Antwort
von InaThe, 3

Du solltest dich im medizinischen Fachjargon auskennen, gut organisieren können und über eine einwandfreie Rechtschreibung verfügen. Da in dem Job Kommunikation alles ist müssen Sprachgewandtheit und Umgangsformen natürlich stimmen. Quereinsteiger ohne med. Vorkenntnisse haben es etwas schwerer, aber als reine Büro- oder Schreibkraft kann es durchaus klappen. Das ist z. B. in Kliniken möglich. Sollst du auch auf Patienten losgelassen werden und hast keinen medizinischen Hintergrund wird es schon schwieriger, da werden Arzthelferinnen mit Ausbildung bevorzugt, die müssen kürzer eingearbeitet werden und kosten dafür, dass sie schon Erfahrung mitbringen, auch nicht besonders viel (leider). 

Antwort
von Leopatra, 3

Auf jeden Fall solltest du deine Rechtschreibkenntnisse und die Interpunktion verbessern, denn sonst hast du keine Chancen, wenn du schon die Berufsbezeichnung verkehrt schreibst...

Ansonsten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sekret%C3%A4r

Antwort
von teen15, 1

Übrigens mein Zweig war Sozialmanagment!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten