Frage von melaniexmagie, 55

nach haartönung rotstich- nochmal tönen?

hallo!

habe als naturhaarfarbe braune haare. habe sie dann blondiert immer wieder mit strähnchen sie waren dann so dunkelblond oder wie man sagt "brond" ;) dann habe ich mir vor 2 tagen eine Tönung gekauft von Schwarzkopf "nectar color 468" es stand schokobraun aber auf den vorher nachher Bildern war immer von braun zu eher rotbraun und jetzt habe ich rotbraune haare und mag es nicht... kann ich sie jetzt gleich nochmal tönen? dass sie braun werden?

oder ist das schlecht und funktioniert nicht?

habt ihr tipps oder vorschläge welche Tönung ein echtes braun! ohne rotstich! macht?

danke lg mdlli

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KruMelMoNsterx3, 41

Braun entsteht aus den Farben rot und grün (grün=gelb+blau), deshalb kann es gut sein, dass man mal ab und an einen Rotstich im Haar hat. Dann musst du das die komplementär Farbe nehmen, also grün, damit es sich neutralisiert.

Kommentar von KruMelMoNsterx3 ,

Also einen Braunton, der eher aschig ist. :) Viel Erfolg! :)

Antwort
von urs53, 36

Hast du eine Tönung verwendet oder eine Farbe?. Wenn es nur eine Tönung ist, kannst du mit einer eher Asch Farbe nochmals Tönen. schrei mal, wenn du es gemacht hast! So weiss  ich, ob mein Typ an dich gut ist. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community