Frage von Schweinenase, 30

Nach Haarfarbe blondieren?

Hallo, Ich habe mir letzte Woche die Haare gefärbt. (Die Farbe brannte etwas auf der Kopfhaut) jetzt wäscht sich die Farbe immer noch bei jedem Waschen aus den Haaren heraus... Meine Frage, Kann ich blondieren,oder sollte ich noch etwas warten? (wenigstens bis die Farbe sich nicht mehr rauswäscht???) Ich habe Angst das die Blondierung vielleicht eine allergische Reaktion mit der Farbe macht die sowieso schon auf meiner Kopfhaut gebrannt hat. Ist eine Woche zu früh????

Antwort
von Morikei, 28

Wenn die Haarfarbe auf der Kopfhaut gebrannt hat, würde ich die finger von einer blondierung lassen, denn die ist noch viel aggressiver. Lies dir mal den Beipackzettel von der Haarfarbe durch!

Entweder verträgst du sowas nicht, oder du hattest wunden auf der kopfhaut, dann tut das natürlich auch weh.

Und ich würde noch 2-3 wochen warten. Denn du hast ja frisch gefärbt und ich kann mir nicht vorstellen ,dass die blondierung dann den gewünschten effekt erzielt.

Informierere dich mal über einen Hair color remover. Das ist etwas schonender und man kann danach immer noch blondieren. Auch hier würde ich jedoch noch 2-3 wochen warten ,da dieses produkt die haarfarbpigmente aus deinen haaren zieht und du ja frisch nach dem färben noch ziemlich viele davon in deinen haaren hast.

Kommentar von Schweinenase ,

Danke für deine Antwort. Ich muß sagen,ich färbe mir sehr oft die Haare (Hab auch schon mehrmals blondiert) Aber meine Kopfhaut hat bisher noch nie gebrannt,deshalb bin ich jetzt etwas verunsichert. Ich werde noch eine Weile warten. Vielen Dank :)

Kommentar von Morikei ,

Dann ist das wirklich komisch. Hast du dieses mal eine andere marke verwendet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community