Frage von ichhassesommer, 39

Nach Haarfärbung beim Friseur, nochmal hin färben?

Hallo Ihr lieben, ich möchte mir Balayage machen. Das heißt von mein braunes Haar, ins Blonde überlaufen. Ich hab um 15:40 ein Termin und und um 19 Uhr schließt der Laden. Geht das so schnell ? Ich habe recht langes und dickes Haar. Eine bekannte meinte zu mir, das ich beim ersten mal eh kein blond hinbekommen werde,sondern gelb/grün mäßig und ich müsste paar Tage später nochmal hin. Stimmt das ?! Ich will nicht mit so einem hässlichen Kopf dann rumlaufen. Der Friseur ist eigentlich ziemlich gut (vom hören). Und davon, was die Bekannte mir erzählt hat, hat dieser Friseur mir nicht gesagt. Müssten die eigentlich oder nicht ?

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 23

Deine Bekannte war wohl bei einem Friseur, der seinen Job nicht versteht, Mist gebaut hat und sie dann noch mal hinbestellt hat, um den Pfusch zu beseitigen 😔. Ein guter Friseur macht dir das in ca 3 Stunden ordentlich 

Antwort
von Clipmaus, 13

Hallo,  Profi-Antwort :

ich kann dich beruhigen ! Wenn ein Profi sein Handwerk versteht ,stellt ihn so eine Färbung nicht vor eine unzulösende Aufgabe ! Auch so langes Haar sollte er in 3 Stunden hinbekommen !

Sprich deinne Bedenken ruhig vorher an ! Ein guter Frsieur führt in der Regel vorab eine gute Beratung durch ! Nicht nur zur bevorstehenden Farbe , sondern auch zur Pflege und zum Styling!

Erkundige dich auch vorab zum Gesamtpreis !

GLG , viel Erfolg und einen guten Start in den Tag , wünscht Dir ,clipmaus:-))

Antwort
von PrincessBlanc, 21

3 Stunden haben bei meinem Polangen Haar zeitlich für den ganzen Kopf loooocker gereicht.
Vielleicht spricht deine Freundin aus privaten Erfahrungen? Wenn man selbst färbt, muss man glaube mehrmals drüber, aber der Frisör kann das eigentlich in einem Rutsch ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten