Frage von Justin448, 218

Nach Gipsabnahme stark draufgestanden, normal wieder Schmerzen?

Hallo,

Ich habe vor ner Woche meinen Gips abbekommen, und hatte den ca 5 Wochen lang am Bein, nach einem Beinbruch.

Eine Woche lang bin ich langsam mit den Stöcken gelaufen, und habe ein wenig Druck auf meinen heilenden Fuss gegeben.

Jetzt bin ich vorher, vor 5min, ganz kurz, Ausversehen mit vollem Körperdruck draufgestanden, und hatte sofort wieder sehr starke Schmerzen, ähnliche, als beim Beinbruch.

Die habe ich Immernoch ein wenig, obwohl ich mein Bein nicht bewege.

Könnte es sein, dass ich den Knochen wieder abgebrochen habe?
Oder was könnte sonst sein? Ist das normal?

Vielen Dank im Vorraus, Justin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrPieFu, 190

So genau kann man das nicht sagen, beim Heilungsprozess spielen viele variablen eine Rolle!

Schau dir das noch ein paar Tage an und wenn es schlimmer wird oder so bleibt würde ich sagen du solltest es bei der nächsten Gelegenheit untersuchen lassen!

Antwort
von Barbdoc, 162

Bein hochlegen, kühlen, abwarten. Es ist unwahrscheinlich, daß die sekundenkurze Vollbelastung in axialer Richtung zu einem erneuten Bruch geführt hat. Alles Gute B

Kommentar von Justin448 ,

Ok, mach ich!
Kann es auch sein, dass ich es einfach nochmal geprellt habe oder verstaucht? Ich kann zwar ein wenig draufstehen, wie ich es sollte, aber es ist das gleiche Gefühl, wie das, das ich hatte als ich mein Bein gebrochen habe.

Kommentar von Barbdoc ,

Das Bein ist nach der langen Schonung noch empfindlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community