Nach Frankreich ziehen, was beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst Französisch sprechen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machtn das für einen Sinn, von einer Seite der Grenze auf die andere zu ziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mojoy
11.05.2016, 23:37

die Flüchtlinge kommen nicht rüber

0

Warum willst du nach Frankreich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst hast jetzt ein Beruf? Ohne Qualifikation sind genug
auf dem Arbeitsamt.

Geld für die Mieten, ohne Geld keine Wohnung oder ist in
zwischen dein so Gefüllt?

Arbeit (Arbeitslosen sind genug in Frankreich).

Kannst die Sprache. ?

Wenn du in Frankreich Lebst was bist du? Flüchtling, Ausländer?
Wo ist der Unterschied wenn du kein Geld hast?

Meinst Reell die Flüchtlinge nur in Calais oder Paris sind??

Sonst Wohnung und Arbeit suchen, die in Deutschland abmelden,
Umziehen und dich in Frankreich anmelden.

Auf dem Net. für die Steuern kannst eine Simulation machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung