Frage von Angelina746, 67

Nach folgen von eineM heftigen sturz?

guten morgen!❤ich hätte da so eine Frage in der sechsten Klasse{ drei Jahre her) hat eine Freundin "aus Spaß" den Stuhl im Unterricht weggezogen in dem Moment wollte ich mich hinsetzen... Das war erstmals ein schmerzhafter knall auf den Popo ^^ naja ich konnte kaum gehen Freunde mussten mir helfen nach Hause zu gehen... Zuhause kam ich dann noch nicht mal mehr vom Boden auf die Couch vor schmerzen... Bin nicht zum artzt gegenagen da die schmerzen nach paar tagen Wochen vergingen... Gestern dann war ich mit meiner Tante beim Basten für die Senioren als Weihnachtsgeschenk... Beim sitzen bekam ich dann solche schmerzen im rücken! Hatte ich noch nie! Und jetzt wenn ich mich bücke tut mir mein Steißbein? Kurz vorm po so weh das ich kaum vom bücken wieder hochkomme.... Wie beim Haare waschen da ist es auch besonders schlimm da hab ich dann solche schmerzen wenn ich wieder normal stehen will.... Wisst ihr vllt was ich dagegen machen kann? Oder was das sein kann? Tut wirklich echt weh .. LG & einen schönen Tag❤

Antwort
von Hannahmariee, 65

Dasselbe Problem habe ich auch, allerdings ohne Sturz vor Jahren.. bei mir liegt das schlicht und einfach an fehlender Rücken- und Bauchmuskulatur. Komm manchmal auch nachdem ich länger in einer Stellung war, kaum mehr vom Fleck.. würde mal zum Arzt gehen :)

Antwort
von hundkatzemaus12, 67

Geh am besten zum Arzt er kann dir helfen. Was ich mir aber vorstellen kann was hilft ist Wärme die Wärmepflaster. Ich hatte mal so richtig Schulterschmerzen habe das Pflaster paar mal benutzt und mittlerweile ist es weg

Antwort
von MrMiles, 54

Wenn du 3 Jahre keine Probleme hattest und dann jetzt wieder, dann lässt sich nicht wirklich nachvollziehen ob du in den 3 Jahren nicht selbst etwas getan hast, was das ausgelöst haben kann (Sitzhaltung, Schonhaltung, Übergewicht, Sport etc.).

Letztlich gibt es eine sehr einfache Lösung für dein Problem - geh einfach mal zum Arzt.

Antwort
von Adria16, 45

Geh mal zum Arzt, wir können dir das auch nicht so genau sagen leider. Scheint so, als hättest du dir irgendwas ziemlich verletzt.

Antwort
von amicapaula, 44

Wenn die Schmerzen nach Tagen immer noch nicht nachlassen, dann solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen! Ich persönlich denke nicht dass es mit dem Sturz in der 6. zusammenhängt... xD ♥


Antwort
von wwwillswissende, 44

Vielleicht solltest du wirklich mal zum Arzt gehen und dich röntgen lassen. Es muss nichts mit dem Sturz zu tun haben, aber es kann schon sein das damals mehr passiert ist als du eigentlich dachtest.

Antwort
von reinermich, 38

Am besten wäre es gewesen Dü hättest schon damals einen Arzt aufgesucht. Auch, weil Dir möglicherweise Schmerzensgeldleistungen durch die Schulversicherung zustanden. Außerdem hättest Du Gewissheit über die Verletzung gehabt. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und Dich röntgen lassen. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community