Frage von melody2015, 90

Nach fische sterben neue holen?

Ich hatte grosses fische sterben im aquarium wegen einer weisspünktchenkrankheit ich hatte 10 sumatra barben obwohl ich jeden tag wasser wechsel machte und medikamente einsetzte hab ich alle verloren bis auf zwei andere arten die brokatbarben! Soll ich mir jetzt solche holen oder soll ich noch warten?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 41

Du hast doch gerade mal vor 4 Tagen Fragen nach der Weißpünktchenkrankheit gestellt - also war da scheinbar der Befall akut.

Jetzt schon neue Fische zu kaufen wäre ziemlich sinnlos. Die Entwicklung der Schwärmer, dauert ca. 20 Tage, nach diesem Zeitraum muss eine erneute Behandlung des AQ erfolgen. Es sei denn, man hat die Möglichkeit, das AQ über mehrere Tage auf über 30 Grad zu erwärmen.

Außerdem musst du die Haltungsbedingungen in deinem AQ überdenken. Die Erreger dieser Krankheit tragen alle Zierfische bereits in sich. Zum Ausbruck kommt die Krankheit dann, wenn die Haltungsbedingungen nicht stimmen, weil die Fische dann Stress haben. Stress lässt das Immunsystem der Fische zusammenbrechen, die Krankheitserreger können "zuschlagen".

Antwort
von Firestarhd1, 47

Hmmmm ich denke du solltest dein Becken neu machen und alles von Keimen befreien (Weisspunkt ist sehr ansteckend) auch Wasser und Filter mit Aktivkohle (oder neuen Inhalt wenn es ein kleiner Filter ist)

Ich glaube sonst bekommen die neuen Fische es relativ schnell auch.

Wie groß ist das Becken?

Kommentar von melody2015 ,

Das becken hat 120 liter! Ja aber was soll ich mit den anderen beiden barben machen sind ja noch drinne! Wenn es leer wäre ok hab ich auch schon gedacht alles neu machen

Kommentar von Firestarhd1 ,

Ja ich hab darum ein Quarantäne Becken wenn du keins hast geht auch mal für zwei Wochen ein Plastikeimer (mit heitzer usw..).
Und du solltest sicher sein das die beiden dann es nicht auch haben. Am besten solange im Eimer behalten bis du alles Wasser im Eimer zweimal ausgetauscht hast ( wie ww)

Kommentar von melody2015 ,

Die sind quicklebendig sind ja ne andere art die brokatbarben ! Vieviel kostet denn so ein becken wo man die dann reintun kann ? Weil dann räum ich das becken komplett aus kann man das auch desinfiszieren mit speziellen mitteln?

Kommentar von Firestarhd1 ,

Also ich hab als Quarantäne ein Tetra aquaart 30l für 50€ (da ist alles dabei) und halt billig Kies und ein Pflanzenableger. Es gibt spezielle Aquarium säuberungsmittel (such mal auf YouTube Garnelentv Aquarium desinfizieren) und es gibt Haushaltsmittel (da ist halt die Frage ob die Keime abgetötet werden).  

Kommentar von melody2015 ,

Ok dann werd ich das auch machen vielen lieben dank denn ich glaub wenn ich da die neuen fische reint gehn sie mir wieder ein also besser desinfiszieren und komplett neu einrichten !!!

Kommentar von Firestarhd1 ,

Ja ist besser, ich sage immer: SICHER IST SICHER 🙂

Krankheiten kommen und gehen, ich hatte auch 6 von 15 Sumatra verloren und will die restlichen jetzt verkaufen, und ein friedlicheren Fisch kaufen.

Kommentar von dsupper ,

Wenn man ein AQ aber völlig neu macht, auch das Filtermaterial erneuert, dann ist es mit 1 - 2 Wochen in einem Quarantäne-AQ aber nicht getan. die wichtigen nützlichen Bakterien, die es dann ja nicht mehr gibt, brauchen mind. 3 - 4 Wochen, bis sie sich in ausreichender Zahl wieder neu gebildet haben. Beachtet man diesen Zeitraum nicht, dann entstehen nach dem Neubesatz hochgiftige Schadstoffe - und wieder werden die Fische krank und sterben.

Die Krankheitserreger der Weißpünktchenkrankheit tragen alle Zierfische bereits in sich!! Nur Stress durch falsche Haltungsbedingungen, unzureichende Wasserhygiene, falschen Besatz, zu kleines AQ etc. verursacht, dass die Krankheit ausbricht!

Kommentar von Firestarhd1 ,

Äh ja das sind halt die unterschiedlichen Meinungen: ich lasse mein AQ immer 2 Wochen einlaufen und daran ist auch noch nie einer verendet! Natürlich sollte man die Wasserwerte bestimmen.

Antwort
von rsp300, 43

Wasser wechseln dann kannst schon neue holen
Eventuell vorher 24 stunden mit aktivkohle filtern

Kommentar von melody2015 ,

Ok vielen dank für den rat

Kommentar von dsupper ,

Das ist totaler Schwachsinn, denn Atkivkohle nutzt nichts, aber überhaupt nichts gegen die Schwärmer der Weißpünktchen. Und die Schwärmer überleben länger als 24 Stunden.

Kommentar von rsp300 ,

Wenn die Schwärmer doch schon behandelt worden sind

Kommentar von rsp300 ,

Besserwisser

Antwort
von Debby1, 40

Hallo,

hole bitte noch keine Fische, es könnte durchaus möglich sein das auch die anderen das noch bekommen, möglich wäre auch das durch das Medikament die Bakterien die die Schadstoffe abbauen nicht mehr leben und Du dann einen zu hohen Nitrit Wert im Aquarium bekommst.

Wenn Du Dein Aquarium jetzt richtig sauber machst, musst Du 3-4 Wochen warten eh da wieder Fische einziehen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten