Nach erfolgreichem verlieren von 4kg habe ich ein Abnehmstop seid 1 Woche , was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann sein, dass du viel zu wenig Kcal zu dir genommen hast. Am Anfang nimmt man zwar ab (hauptsächlich Wasser), aber irgendwann stagniert es. Du solltest 10 - 15% weniger Kcal essen als dein Körper verbraucht. 

Mein Tipp: Esse einen oder maximal zwei Tage sehr viel. Du musst wirklich deutlich über deinen Kcal-Verbrauch essen. Wenn du ca. 2000 Kcal verbrauchst, dann esse an diesen beiden Tagen 3000 Kcal. Das macht dir eventuell etwas Angst, aber dadurch soll dein Stoffwechsel wieder in die Gänge kommen. Anschließend isst du 10 - 15% weniger Kcal als dein Körper verbraucht. Solltest du wieder viel zu wenig essen, dann wird es irgendwann wieder stagnieren. Diese Tage, an denen sehr viel gegessen wird, sollten wirklich nur gemacht werden, wenn das Gewicht stagniert, da es sonst kontraproduktiv wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Abnehmstop ist völlig normal, lass dich davon nicht aus der Ruhe bringen, es ist auch gar nicht so gut zu schnell Pfunde zu verlieren. Behalte einfach die Ernährung bei, dein Körper stellt sich jetzt einfach auf die Ernährung ein und da geht das nicht mehr ganz so schnell, aber das mit dem Abnehmen geht dann nach einer Weile wieder los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles gut, der Hormonhaushalt ist durcheinander, das geht wieder von allein, trink genügend, nehm genügend Vitamine zu dir, außerdem wieg dich nicht jeden Tag, die besten Ergebnisse sieht man im Spiegel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung