Nach einer Woche voller Fressanfällen 2 Tage lang gar nichts essen-nimmt man ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich direkt nach einem reichhaltigen Essen auf die waage stellst, hast du schon mal um 1 kg.mehr Körpergewicht....
Auf keinen fall eine radikal Diät machen und nix essen....
Wenn du abnehmen möchtest, verzichte (soweit wie möglich) auf einfache Kohlenhydrate...
(Weizen, Einfachzucker,...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schreibst das du "verlernt" hast zu erbrechen macht das für mich den Eindruck als wenn du auf dem besten Wege bist zurück in deine Essstörung zu fallen.

Sieh einfach zu das du keine ungesunden Sachen wie Süßigkeiten und Co. zu Hause hast.

Und wenn du versuchst einfach weiter gesund und abwechslungsreich zu essen stören gelegentliche Fressattacken auch nicht so sehr.

Immer abwechselnd sehr viel essen und dann ein paar Tage nichts essen ist nicht nur ungesund, es bildet sich auch eine Art Jo-Jo Effekt und du wirst auf Dauer immer mehr zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird keine reale Zunahme sein. Und die zwei fastentage sind die dümmste Idee, weil du gerade als ex bulimikerin dadurch bst wieder Heißhunger bekommst und wieder nen fa schiebst. Esse jetzt normal weiter und gesund, aber kein fasten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung