Frage von mlxfs, 43

Nach einer Pferde Impfung Temperatur messen?

Hallo zusammen, heute morgen wurde meine Stute geimpft, und meine Tierärztin meinte ich solle morgen mal ihre Temparatur messen, weil im "schlimmsten fall" könne ein Pferd Fieber bekommen.. ich weiss das man beim Temp. messen dieses Gerätchen paar cm in das After schieben muss und es dann nach dem Signalton wieder entfernen muss.. aber mein Pferd hat das überhaupt nicht gerne.. es schlägt richtig dagegen aus, wenn es nur merkt es berührt etwas ihren After Eingang.. haben es auch schon mit Leckerlies etc. Ablenkung ausprobiert, wir sind machtlos..
Kann man auch irgendwie anderst erkennen wenn ein Pferd Fieber hat?
Danke im vorraus für 'nettes' Feedback <3

Antwort
von beglo1705, 23

Fieber also themp messen. 

Ist ähnlich wie bei Kindern, können drauf reagieren, muss aber nicht. 

2-3 Tage warten, wenn die themp bleibt, TA erneut kontaktieren. 

Kann dir ein Lasermessgerät empfehlen, welches man auch für die Betriebstemperatur für Maschinen nutzt. Die Dinger hält man nur ans Ohr und man hat auf 2 Grad hinter dem Komma einen sehr genauen Wert. Hab ich für meine Pferde auch. 

Link kommt im Kommentar. 

Kommentar von beglo1705 ,

So, hier nun mal ein (günstiges) Beispiel.

Sorry musste erst den PC hochfahren, am Handy ist das sehr umständlich bis unmöglich ,-)

https://www.pce-instruments.com/deutsch/index.htm?id=FROOGLE&_artnr=400672&a...

So ein Teil hab ich auch. Hat halt den großen Vorteil, dass man dem Pferd nirgends was "reinstecken" muss und es trotzdem sehr präzise ist.

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 11

Wenn ein Pferd fieber hat, sieht man es ihm normalerweise auch am Allgemeinzustand an, an den Augen, an seinen Bewegungen ... Ideal ist es natürlich nicht, sich drauf zu verlassen, grade wenn man offenbar kein Gefühl dafür hat (sonst würdest nicht fragen) und im Endeffekt muss man messen können. Wenn man sowas weiß, sagt man das in dem Fall einfach dem Tierarzt und bittet ihn, das Risiko abzuschätzen, wenn man nicht ran kommt. Im Endeffekt muss man sein Pferd aber überall anfassen dürfen und die Tierärzte schaffen es sogar, den kompletten Arm einzuführen, also darf so ein Thermometer kein Drama sein.

Die Frage ist die Art und Weise, ob man wirklich Chef ist oder ob man nur füttern und verhätscheln darf und alles, was unangenehm scheint, auf Gegenwehr stößt. Das muss man klarstellen, nicht nur, weil es sich auf die eigene Arbeit mit dem Pferd niederschlägt, ob der Mensch wirklich respektiert wird, sondern eben auch, weil es medizinisch notwendig werden kann. In dem Moment, wo ein Tierarzt aus gynäkologischen Gründen an die Stute muss und es für sie vielleicht wichtig ist oder aus dem Darm was ausgeräumt werden muss und es nicht nur um Temperatur messen geht, muss es auch funktionieren. Je schneller ich sowas sicherstellen kann, desto besser für die Gesundheit meines Pferdes. Ich an Deiner Stelle würde mir gleich heute Zeit dafür nehmen, wenn ich schon weiß, da ist Bedarf da.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community