Frage von JesseJames1, 62

Nach einer Auseinandersetzung kotzgefühl?

Moin,
Immer wenn ich mich mit einer Person schlage hab ich nach der schlägerei einen kotzgefühl als ob ich Erbrechen muss und das geht dann die 1-2 Tage immer so.
Warum ist das so??

Antwort
von elithes1, 23

Hallo jesse! Der Grund warum dir nach einer solchen auseinandersetzung schlecht wird ist das Adrenalin. Dieses äußert sich bei Menschen unterschiedlich. Manche Leute sind nach schlägereien / lauten auseinandersetzungen die zu eskalieren drohen - sehr sehr aufgewühlt und weinen eventuell sogar , nicht weil sie verletzt sind sondern weil ihr Körper die menge an Adrenalin nich gewohnt ist und dementsprechend reagiert. Bei pazifisten lässt sich das ganz deutlich bestimmen. Kommt ein pazifist in eine derartige Situation reagiert er oft mit einem gefühl wie du es beschreibst. Das gilt natürlich nicht für jeden . Das ist also alles eine sache des Kopfes / des Adrenalins.

Kommentar von JesseJames1 ,

Ich bin kein Pazifist 😂😂😂

Kommentar von elithes1 ,

Das wollte ich damit auch nicht ausdrücken. Das War lediglich ein beispiel. 

Antwort
von metbaer, 24

Weiß nicht, warum das so ist. Gibt aber ne gute Lösung: nicht mehr prügeln.

Antwort
von JNHLRT, 35

Hast du was auf den Kopf bekommen, das ist ein Anzeichen für ein Gehirnerschütterung?

Kommentar von JesseJames1 ,

Nein hab ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community