Frage von flowii, 33

Nach einem Tag nichts essen Schwindelgefühl und Ohnmacht?

Ich habe gestern zu viel gegessen, weshalb ich heute einen Kilo mehr auf der Waage hatte. Heute habe ich noch nichts gegessen und mir ist ein bischen schwindelig und ich bekomme leichte Kopfschmerzen. Könnte das daran liegen? Ich bin 173m groß, 17 Jahre alt und wiege 52 Kilo (ja ich weiß dass ich schon Untergewicht habe). Kann es sein dass ich schon bei einem Tag nichts essen einen Schwächeanfall kriege?

Antwort
von Chumacera, 17

Ich bekomme schon einen Schwindelanfall, wenn ich länger als sechs Stunden nichts esse! :)

Und Kopfschmerzen hast du wahrscheinlich, weil du zusätzlich auch nicht genügend trinkst.

Aber ich würde dir raten, dir ärztliche Hilfe zu suchen. Denn wenn du schon weißt, dass du Untergewicht hast, sollte es dich eigentlich freuen, ein Kilo mehr zu wiegen. Tut es aber nicht, stattdessen machst du sogar krass Diät. Das heißt für mich, dass du geradewegs in eine Essstörung schlitterst, wenn du sie nicht schon hast.

Kommentar von SophiaPetersen ,

Ja, das sehe ich genau so....

Antwort
von SophiaPetersen, 15

Wenn du abnehmen möchtest (was ich dir nicht empfehlen würde!) solltest du dich langfristig gesund ernähren und aufhöhren zu essen, wenn du satt bist. Gut sind auch drei feste Mahlzeiten und nichts dazwischen. Crashdiäten sind extrem Gesundheitsschädlich und bringen es auch nicht. Lass die Finger davon, lange Zeit nichts zu essen. Es kommt darauf an, WAS man ist !!!!

Antwort
von Minorina, 19

Ja das kann sein. Übrigens speichert der Körper Kalorien, wenn keine Nahrung kommt. Das Ergebnis: Man nimmt schneller zu statt ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten