Nach einem Monat mit frischem Piercing ins Meer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warte bis nach dem Urlaub, sicher ist sicher. Salzwasser ist zwar eigentlich gut / fördert eher die Heilung, aber im Meer ist auch viel Dreck (allein schon die Algen und Tierhinterlassenschaften...dazu dann noch der Dreck vom Menschen etc.). Lass deinem Piercing lieber schön Zeit, bevor du ins Schwimmbad oder ins Meer gehst. Außerdem weißt du im Voraus eh nicht, wie weit es in einem Monat verheilt ist oder ob es noch/schon rumzickt - was bringt es dir, jetzt auf eine gute Heilung zu spekulieren wenn du nacher nicht Schwimmen kannst? Ein Helix braucht eh schon gut und gerne 6 Monate bis zum vollständigen Abheilen ^^

Weil du es in den Kommis erwähntest: Schießen ist (neben dem selbst stechen) das Schlechteste was du in Sachen Piercings machen kannst - gerade bei einem Knorpelpiercing wie dem Helix. Es sollte längst verboten sein...Schießen ist unhygienisch (kann nicht sterilisiert werden -> Krankheitsüberträger), kann deinen Knorpel splittern lassen, es wird ungeeigneter und daher falscher Schmuck als Ersteinsatz verwendet und die "Täter" (meist Juweliere oder Schmuckverkäufer....) haben von ihrem Tun keinen blassen Dunst so dass häufig auch noch falsche Pflegeanweisungen gegeben werden.

Genieße erst mal deinen Urlaub und lass es dann seriös bei einem guten Piercer stechen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Germangirl55
26.11.2015, 17:03

Danke! Habe mich jetzt eh entschieden es nachher stechen zu lassen :)

0

Also als ich noch Probleme mit meinem Bauchnabelpiercing hatte, ca. 3-4 Monate danach, war ich trotzdem mal in der Ostsee Baden und aufgrund des Salzwassers war es nach dem Urlaub abgeheilt.

Muss dazu sagen das ich es mit einer Koxhsalzlösung behandeln musste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padalica
25.11.2015, 19:10

Ansonsten einfach vorher dort informieren, ob es geht

0
Kommentar von Germangirl55
25.11.2015, 19:14

Danke! Werde ich machen :)

0

Dein Piercer wird wohl gesagt haben wie lange es dauert bis sowas verheilt. Knorpel Piercings können bis zu 6 bis 12 Monate brauchen bis sie komplett verheilt sind. Wenn du ne Infektion riskieren willst dann tu es vielleicht hast du ja Glück. Nimm auf jedenfall was zum reinigen mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es nicht meins hat sich danach total entzündet :( musste es raus machen und auf der anderen seite nochmal neu :(. Lass es lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich mein industrial bekommen hab (helix ist ein Teil davon) durfte ich Ca 3 Monate nicht schwimmen gehen ... Auch wenn nichts entzündet war .. also ich würde es nicht empfehlen aber am besten fragst du deinen piercer ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Germangirl55
25.11.2015, 19:12

Dankeschön! Werde auf jeden Fall nachfragen! Sonst eben erst danach :) Und ist Pistole also schießen wirklich so viel schlechter als stechen lassen?


0

Warte lieber mit dem Stechen lassen, dann hast du im Urlaub keine Probleme:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Germangirl55, Meerwasser ist Salzwasser und selbiges desinfiziert auch ein wenig. Abgesehen davon sollte eine kleine Endzündung vom Piercing schon abgeheilt sein. Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub!

Gruß  hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelftMir123
26.11.2015, 00:09

In Meerwasser ist aber auch ziemlich viel Dreck den man sicher nicht im frischen Piercing haben will drinnen ;)

und von welcher "kleinen" Entzündung sprichst du ? Das Piercing gibts doch noch gar nicht :D 

0