Frage von Universe8902, 81

Nach drei Tagen Fasten wieder was essen?

Hi. Ich habe die letzten drei Tage nichts gegessen also gefastet. Den ersten Tag habe ich fast nur geschlafen.Ich weiß, dass es nicht so gut für den Körper ist, aber ich habe/hatte kaum bis gar keinen Hunger und ich schreibe im Moment viele Klassenarbeiten und Teste in einem kurzen Zeitraum und ich brauche oft nur noch 1-2 Punkte für eine 1 und es nervt mich dann immer total.Ich bin weiblich 13Jahre alt, 162cm groß und wog vor dem Fasten ca. 58kg. Als ich mich heute auf die Waage gestellt hatte, hat sie 55,5kg angezeigt (habe eine elektrische). Ich habe heute "schon" 2 Scheiben Brot mit Salami gegessen und ich esse gleich noch etwas Kartoffelpüree und ein paar (denke 3-5 ) Hähnchennougelts und es ist ein Fertigparkett und sonst nur Wasser getrunken. Ich hatte heute Sport (Schule) in einem Stadion und da habe ich 50m Sprint (10,38sek.), 800m (6,05 min) und ein paar so Übungen gemacht. Ich hatte einen Polluver an, weil ich mich mal geritzt hatte und ich will nicht, dass meine Mitschüler es mitbekommen und wir hatten/haben 20 Grad. (Alle meine Mitschülerinen sind dünn außer vllt 1oder 2).Ich habe Angst, dass ich wieder dicker werde, weil ich halt gefastet habe. Ich will nahmlich nicht, dass die Waage bald wieder über 56-56,5 kg anzeigt. Ich freue mich auf eure Antworten. LG. Svenja

Antwort
von Anoynm1608, 40

Wenn es dir wichtig ist abzunehmen fang an dich gesünder zu ernähren auch nach iftar wenn du mal fasten solltest könntest du normal essen nur drauf achten was du isst und was gesund ist :)

Kommentar von Universe8902 ,

Bei meiner Familie gesund Essen geht leider nicht so gut

Antwort
von user023948, 25

Die paar Kilos waren keine Abnahme an Fett, sondern nur Wasser! Du siehst nicht anders aus! In der ersten Woche reguliert der Körper nur seinen Wasserhaushalt!

Kommentar von Universe8902 ,

Ok. Danke dir. Ich weiß nicht besonders  viel von so was. 😐

Kommentar von user023948 ,

Du bist übrigens überhaupt nicht dick :) Du hast vielleicht das ein oder andere Kilo mehr als das Idealgewicht, aber nichts dramatisches! 52 Kilo wären übrigens das Idealgewicht!

Antwort
von KingaPL, 38

Du musst auf dauer auf deine Ernährung achten und es ist normal dass man nach dem Fasten erst wieder langsam mit essen anfängt. 

Außerdem müsstest du dein Körperfett messen um zu wissen, wieviel du wirklich abgebaut hast.

Kommentar von Universe8902 ,

Weißt du vllt wie man das Köperfett misst?

Kommentar von KingaPL ,

Es gibt dafür Körperfettwagen. Die wiegen also Dein Gesamtgewicht und auch den Anteil an Körperfett, denn Muskeln sind ja immer schwerer.

Antwort
von HelloKitty8, 40

Fang langsam an immer mehr zu essen 

Kommentar von Universe8902 ,

Aber ich habe ja keinen Hunger und ich möchte auch ehrlich gesagt nichts essen, weil ich mich nach dem Essen im letzter Zeit schlecht fühle und dann Schuldgefühle habe

Kommentar von user023948 ,

Das hört sich nach einer Esstörung an!

Kommentar von Universe8902 ,

Na ja. Ganz sicher bin ich mir da nicht sicher. Habe mir so etwas um ehrlich zu sein auch schon mal gedacht. Glaube aber , dass ich keine habe, weil die ES dann weniger als 1--2 Wochen gekommen ist. 

Kommentar von HelloKitty8 ,

ES müssen nicht unbedingt schlechend kommen. Meistens ist es so, aber nicht immer. Es gibt Beratungen im Internet (anonym) die dir dabei helfen können! Früher oder später musst du wieder essen und um so länger du fastest umso stärker ist der JojoEffekt :/ hatte das auch schon.. in der Zeit in der man nichts isst fühlt man sich stark und ja.. du kannst auch deinen Arzt mal drauf ansprechen! Kann dir da nur mut zu machen!! Und du kannst mir auch schreiben du Hilfe/Infos dazu brauchst :*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten