Frage von Latoja16, 15

Nach draußen gehen mit 17 Hilfe brauche Rat?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und meine Eltern sind sehr streng glaub ich. Ich habe 2 ältere Geschwister und die habe alle vom 12 Lebensjahr bis zum 20 Lebensjahr Taschengeld bekommen. Ich habe seit ich 14 bin keines mehr bekommen. Ich weiß nicht warum aber ich jammere ich auch darüber und habe mich nie beschwert das ich keins bekomme. Und meine Schwester wo sie 17/ 18 war hat sie wenn sie shoppen war alles von ihrem freund gekriegt und von meiner Mama mal eben so 50 Euro oder so noch dazu bekommen zum shoppen. Und immer wenn meine Schuhe kaputt waren oder ich keine Hose mehr hatte weil alle zu klein geworden sind hab ich nur gesagt bekommen das ich das nicht haben darf oder ich mit meinen sachen schlampig umgehe.Ich habe unter anderem noch nie bei einer Freundin oder einer verwandten übernachtet weil meine Mutter immer Nein gesagt hat und auf Geburtstags feiern durfte ich nur wenn meine Mutter mitkam. Und als meine Geschwister auch in meinem alter waren durften sie bis 9 oder 10 uhr immer raus. Jetzt habe ich heute meine Mutter gefragt ob ich raus darf und sie sagte erst Nein und meinte dann ja für eine Stunde darfst du raus also von 6 bis 7 Uhr. Dann hatte ich sie gefragt ob ich doch wenigstens bis 8 draußen bleiben darf und sie meinte darauf das wenn ich weiter fragen würde ich die restlichen Wochen bis zu Weihnachten nicht mehr raus darf. Und so geht das schon seit ungefähr 5 Jahren. Deswegen schleiche ich mich seit ich 16 bin am Wochenende manchmal heimlich raus. Das passiert aber echt selten eventuell in einem halben Jahr 4 mal. Ist das sehr schlecht was ich mache ? Ps: ich machte echt kein Blödsinn draußen oder generell.

Antwort
von Source5, 10

Ich würde an deiner Stelle mit deiner Mutter darüber reden, wahrscheinlich hat sie einen Grund dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten