Frage von AbiFahrt2017, 87

Nach diesen Wahlen ist es noch nicht entschieden wer Präsident wird in USA , was wählen die grad jetzt?

Erklärt mal das bitte

Antwort
von Yosoy, 66

momentan werden quasi die Wahlmänner gewählt. Je nach Ausgang in dem Staat wählen dann die Wahlmänner den jeweiligen Kandidaten. Es kann passieren, dass ein Kandidat trotz insgesamt mehr Stimmen dennoch nicht Präsident wird. Denn die Anzahl der Wahlmänner pro Staat richtet sich nach der Bevölkerungszahl aber eben gestaffelt und jeder Staat hat mindestens 3 Wahlmänner. Dadurch sind die Staaten nicht wirklich gleichmäßig repräsentiert, sodass die einzelnen Stimmen der einzelnen Bürger nicht wirklich jeweils gleich viel zählen. Wenn ein Staat knapp an die eine oder andere Seite geht, wählen (idR) aber alle Wahlmänner dieses Staates dann den entsprechenden Kandidaten.

Kommentar von AbiFahrt2017 ,

Anders gefragt , hat diese Wahl momentan was wir jetzt im Fernsehen sehen eine Bedeutung ?

Oder kann jetzt Trump gewinnen und nächsten Monat die Frau ?

Wieso ist so kompliziert die ka cke ... hier in DE wird gewählt und finito

Kommentar von Yosoy ,

wenn man davon ausgeht, dass alles läuft, wie es soll (also wie das System gedacht ist), dann ist es von Bedeutung, denn dann geben die Wahlmänner ja die Ergebnisse der heutigen Wahl entsprechend nur weiter (mit den genannten Problemen bezüglich der Stimmen). Also anders ausgedrückt: heute beauftragt das Volk die Wahlmänner mit dem, was sie wählen sollen.

Kommentar von AbiFahrt2017 ,

Und wenn die Wahlmänner geschmiert werden mit einigen Millionen von Trump und nicht so wählen wie das Volk in seinem Bundesland abgestimmt haben ?

Also kann man eigentlich die Wahl manipulieren wenn man die Wahlmänner in der Tasche hat ? 

Ach was ist das für ne ka cke 

Kommentar von AbiFahrt2017 ,

Wieviele Wahlmänner gibts denn ?

Kommentar von Yosoy ,

insgesamt 538

Kommentar von Yosoy ,

Die Wahlmänner sind (zumindest teilweise) letztlich tatsächlich frei in ihrer Entscheidung. Also ja, es kann durchaus auf verschiedenen Wegen dazu kommen, dass die Mehrheit des Volkes nicht den Präsidenten haben wollte, den sie aber nach der Wahl bekommen

Kommentar von Ku6ilay ,

Das Volk wählt die Wahlmänner und die Wahlmänner werden von den Bilderbergen und Rothschild Bankiers kontrolliert ! 

Es gabs noch nie eine gerechte Wahl in USA , Präsident wird nur wer den oben genannten Leuten gehorcht bzw NICHT widerspricht 

2000 hatte Busch 42% und wurde Präsident weil die Bilderberge und Rothschild Bankiers ein Krieg in Irak wollten und Busch nicht abgeneigt war 

Der Präsident der USA ist ne Marionette der Wallstreet , Bilderberger und Rothschild Bankiers 

Kommentar von PatrickLassan ,

Das Volk wählt die Wahlmänner und die Wahlmänner werden von den Bilderbergen und Rothschild Bankiers kontrolliert !

Mit Verlaub, das verschwörungstheoretischer Blödsinn.

Antwort
von MoodyMare, 39

im moment ist FL schon raus im popular vote, aber das electoral vote ist nicht offiziell! 

Antwort
von Fonsl, 55

Die wählen die Leute, die dann für Trump und Clinton wählen.

Diese Zahlen links unten, die man bei CNN sieht (vielleicht schaltest du mal ein) sind Personenanzahlen, die dann ihre Stimme abgeben. Diese müssen dann so wählen, wie ihr Staat entschieden hat.

So hab ichs verstanden. :)

Kommentar von AbiFahrt2017 ,

Und wenn der OBERSTE Typ vom vom Bundesland nicht so wählt wie die meisten in seinem Bundesland abgestimmt haben ? Dann ist doch diese Wahl nutzlos

Kommentar von Trumpinger ,

das ist 2000 passiert und bush wurde trotz weniger als 50% der stimmen präsident.

Kommentar von Fonsl ,

Sehe ich auch so, da bin ich aber noch nicht hinter gesteigen. Ich denke ja, dass dieses, was jetzt gerade läuft, nur fürs Volk ist.

Kommentar von PatrickLassan ,

dieses, was jetzt gerade läuft,

nennt man Wahl.

Kommentar von Fonsl ,

Macht Spaß zu verbessern, oder? :)

Kommentar von Fonsl ,

Und die Wahl an sich meine ich gar nicht. Da hast du was verwechselt. *g

Antwort
von Rockuser, 46

Hier, lies mal das. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4sidentschaftswahl_in_den_Vereinigten_Staat...

Antwort
von MoodyMare, 31

electoral vote vs popular vote. 

Antwort
von nsdkjcbf, 65

Sie wählen den Präsidenten. Heute ist es dann schon entschieden, alles restliche sind dann nur noch Formalitäten. 

Kommentar von AbiFahrt2017 ,

Im TV sagen die , die wählen grad in jedem Bundesland irgendein Typen der dann nächsten Monat zur Wahl gehen soll .. und was wenn der Typ nicht so wählt wie die meisten in seinem Bundesland abgestimmt haben ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten