Frage von piwunderkind98, 26

Nach der Wut zittern, fast weinen, ist das noch normal und warum ist das so?

Hey Community!
Ich hatte eben ne heftige Diskussion mit meinem Freund, dabei wurde ich so wütend und normalerweise ist es so dass ich diskutieren über alles hasse, weil ich das gar nicht abkann und eigentlich immer direkt ein übles Gefühl im Bauch bekomme und weine... :/ :D
Na ja heute war das irgendwie anders, er hat mich so zur Weißglut gebracht, jetzt hab ich Herzrasen, zittere übelst vorallem an den Händen und nur ein leichtes Bedürfnis zu weinen - das hatte ich bisher noch nie !
Aber mittlerweile habe ich mich einigermaßen abgeregt... Kommt öfters vor oder?
Aber warum ist das überhaupt so, dass die Psyche einen so krass auf 180 bringt? 🤔
Würde mich über Antworten freuen,
Liebe Grüße und danke im Voraus! :-)

PS. Ich sollte hinzufügen dass ich meine letzte Mahlzeit heute gegen halb 2 zu mir genommen habe, hat das vielleicht auch damit was zu tun? 😅

Antwort
von WESTundHB, 14

Das nennt man Stimmungsschwankungen.

Antwort
von jskksuynwbwbb, 16

Dir geht es deswegen nicht gut und deswegen kannst nicht mehr. Ich hatte das auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community