Frage von Attituede, 65

Nach der Wohnungsabnahme ,Mängel?

,bekomme heute vom Vermieter heute per e-mail eine Seitenlange Mängelliste bei denen es sich um Mängel handelt die schon vor meinem Einzug waren . Gestern bei der Wohnungsabnahme hat er nichts gesagt . Jetzt will er mir das in Rechnung stellen .

Antwort
von martinzuhause, 42

wurde denn bei der übergabe gestern ein mängelprotokoll gemacht und unterschrieben?

Kommentar von Attituede ,

Nein

Kommentar von martinzuhause ,

das iost imer schlecht. dann wird es sicher auf ein gerichtsverfahren hinauslaufen.

schreibe ihm doch erst mal eine mail das keine mängel bei der übergabe festegestellt wurden.

waren bei der übergabe zeugen dabei?

Antwort
von schelm1, 35

Beweisen Sie anhand des alten Übergabeprotokolls, dass die Mängel bereits vorhanden waren und nicht von Ihnen zu verantworten sind und weisen Sie den Anspruch zurück.

Antwort
von FeeGoToCof, 39

Berufe Dich auf das Übergabeprotokoll VOR Deinem damaligen Einzug.

Die Differenz dazu hast Du zu vertreten!

Antwort
von auchmama, 24

Hast Du wenigstens ein Übergabeprotokoll, in welchem Zustand die Wohnung bei Deinem Einzug war?

Und offensichtlich nun auch keins, welches ihr gestern Beide abgezeichnet habt, oder?

Das ist absoluter Leichtsinn, der jetzt durchaus etwas kosten kann!

Wende Dich an den Mieterbund (musste Mitglied werden) oder an einen Fachanwalt für Mietrecht (musste notfalls selber bezahlen) - eine andere Möglichkeit sehe ich leider nicht!

In Zukunft sollte Dir das eine Lehre sein. Nur was Du schwarz auf weiß hast ist gültig. Mündliche Versprechen kann man keinem beweisen!

Alles Gute

Kommentar von martinzuhause ,

der vermeiter hat aber auch nichts schwarz auf weiss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten