Ist es normal, dass man nach der Wirkung von Medikinet extrem reizbar ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann der so genannte rebound Effekt sein. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rebound_(Medizin)

Du nimmst Medikinet retard 10 mg oder? Bei retard Produkten ist der rebound für gewöhnlich nicht so stark bzw. Tritt nicht auf.

Besprich das mal mit deinem Arzt. Evtl. Mal probieren das Präparat zu wechseln. Nicht jedes wird vom Körper gleich verstoffwechselt. Manchen hilft auch wenn sie nochmal eine ganz kleine Dosis zum Schluss nehmen das der Wirkungsabfall nicht zu stark ist. Was genau du machen kannst aber mit dem Arzt besprechen und auf keinen Fall alleine probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Dieses Medikament wird bei Aufmerksamkeitsdefiziten eingesetzt da ist eine gestiegene Reizbarkeit eh eine denkbare Folge. Aber schau auf den Beipackzettel, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt ca 30min nach der Einnahme?

Ja. Das ist eine normale Wirkung bei Menschen ohne ADHS und eine ungewollte bei Überdosierung wenn du ADHS hast.

Ab zum Doc Dosis anpassen oder ein anderes Präparat mit anderer Freisetzungscharakteristik versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Medikenet ists sehr wichtig das vorher gut gegessen wird weil man sonst die volle dröhnung bekommt

Kann aber auch sein das es zu viel ist oder ein anderes Medikament besser wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt fragen oder Beipackzettel lesen da muß es auch drin stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung