Nach der "Teespülung" mit Wasser ausspülen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach so lassen, für eine Nachspülung gibt es ja keinen Grund und die Wirkung vom Tee kann, wie du schon gesagt hast, noch anhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hirnwechsel
31.12.2015, 02:04

Danke dir.

Habe eben die Interdentalbürsten genommen und die
Zahnzwischenräume gesäubert, Zähne mit einer Schallzahnbürste geputzt und danach mit Salbei-Tee aus einer ca. 0,3l Tasse ,pro Schluck 20 Sekunden, gespült + gegurgelt.

Verursacht Salbei-Tee Verfärbungen?

0

hi, hab ich noch nie gemacht - mit Wasser nachspülen. Wie du schon sagst, die Wirkung des Tees würde verfliegen. Vielleicht eine spezielle Zahncreme für Parodontose. Achte auch darauf, dass die Zahnbürste nicht zu hart ist, bzw du zu wild andrückst. 2 Tassen grüner Tee tgl. sollen auch gegen Parodontose sein. (jedoch Grüntee nicht mit ganz heißem Wasser aufgießen, sondern soll so 70 Grad haben) LG Korinna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hirnwechsel
31.12.2015, 02:32

Hi :-)

Täglich nehme ich die Interdentalbürsten um die Zahnzwischenräume zu säubern, die Zähne werden mit einer Schallzahnbürste geputzt und danach wird mit Salbei-Tee aus einer ca. 0,3l Tasse ,pro Schluck 20 Sekunden, gespült + gegurgelt.

Hatte auch schon im Internet danach gesucht und mir eine Liste erstellt: Könnte folgendes sein: Schlafmangel, Mineralstoffmangel,
Vitaminmangel(Vitamin C), keine ausgewogene Ernährung, Krankheit
Diabetes, nächtliches Zähneknirschen, starker Druck beim Zähne putzen, falsche Putztechnik, ein zu starkes Lippen- oder Zungenbändchen.......

Mehr als die Hälfte davon werde ich beherzigen, aber z.b. Diabetes kann ich nicht ganz so einfach "kontrollieren"....aber ich werde auch keines haben. Habe mir vor ca. 5 Wochen ein gesamtes Blutbild machen lassen....auch oder gerade deshalb wegen der Schilddrüse. Meine Oma hat eine Überfunktion, meine Mutter eine Unterfunktion...vielleicht habe ich ja auch etwas.....aber zum Glück kam nichts dabei heraus...

Danke für die deine Tipps :-)

L.Grüße

Niklas

0

Das Nachspülen ist nicht nur überflüssig, es beseitigt auch die Wirkstoffe von Salbei. Nur mit Zucker solltest Du den Tee nicht süßen, sonst müsstest Du nachspülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hirnwechsel
31.12.2015, 02:03

Super, danke für die schnelle Antwort + das überhaupt einer antwortet zu dieser Zeit(02:01).

Gut. Habe eben die Interdentalbürsten genommen und die Zahnzwischenräume gesäubert, Zähne mit einer Schallzahnbürste geputzt und danach mit Salbei-Tee aus einer ca. 0,3l Tasse ,pro Schluck 20 Sekunden, gespült + gegurgelt.

Verursacht Salbei-Tee Verfärbungen?

0

Was möchtest Du wissen?