Frage von Luklum, 43

Nach der Schule weitermachen?

Hallo zusammen,

Ich gehe gerade in die 9. Klasse in bayern und ich habe auf der Realschule den BWR-Zweig gewählt. Weil mir das Betreibswirtschaftliche gut liegt möchte ich auch einen Beruf in der richtung wählen. Ich werde deswegen voraussichtlich eine 3 Jährige Ausbildung zum Industriekaufmann machen aber dann? Entweder gleich arbeiten oder auf die BOS gehen? Mir ist allerdings nicht klar was mir die BOS bringt! Danke schon mal im vorraus.

Antwort
von SuMe3016, 12

In der Berufsoberschule kannst du dein Abitur oder Fachabitur nachholen, wenn du einen mittleren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung hast.

Warum willst du ueberhaupt auf die BOS, wenn du nicht einmal weisst, wozu sie gut ist? Mach erstmal deine Ausbildung und nach den 3 Jahren kannst du ja immer noch gucken, ob du Lust hast, dein Abi zu machen oder nicht.

Kommentar von Luklum ,

Also ungefähr weis ich schon was ich auf der BOS machen kann aber ich weiß nicht was ich mit meinem Abi dann mache? Ist es nicht so das ich mit einer Ausbildung und dem Abi bessere aufstiegschanchen habe? Oder bringt mir es nur was wenn ich danach BWL oder vlt Jura, was mir auch gefallen würde, studiere?

Kommentar von SuMe3016 ,

Wenn du studieren moechtest, dann bringt dir das Abi schon etwas. Allerdings gibt es immer mehr Studiengaenge, fuer die man mittlerweile kein Abitur mehr braucht, sondern Berufserfahrung vorweisen muss. In diesen Faellen ist ein Studium auch moeglich, aber natuerlich muesstest du dich darueber informieren, ob und unter welchen Bedingungen das geht.

Ich denke, die Austiegschancen haengen von dir ab, wneiger vom Abitur. Mit einem Studium kommst du weiter auf der Karriereleiter, das ist klar, aber wenn du gut in deinem Job bist, dann spricht auch nichts dagegen, einfach zu arbeiten. Zumal es Fortbildungen und Weiterbildungen gibt, die deine Kompetenzen erweitern (koennen).

Ich zB habe auch das Abitur, aber bin letzendlich mit meiner Ausbildung sehr gluecklich.

Vllt willst du ja nach drei Jahren in der Ausbildung einfach nur arbeiten und Geld verdienen, oder du merkst, dass du doch hoeher hinaus willst. Lass es einfach auf dich zukommen. Das Abitur laeuft dir nicht weg. Das kannst du immer nachholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten