Nach der ersten Ausbildung eine zweite machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal kommt es doch darauf an ob du nach der Justizausbildung automatisch übernommen würdest ( da mußt du mal nachfragen ). Wenn ja mußt du denen sagen ( vielleicht ist das dann auch noch schriftlich nötig ) das du nach deiner Ausbildung aufhören möchtest.

 Ich würde aber erstmal abwarten, ob du den Einstellungstest bei der Polizei überhaupt bestehst und eine schriftliche Zusage von der Polizei bekommst ob du dort wirklich eine Ausbildung bekommst !!! Sonst bleib lieber bei der Justiz. Ich an deiner Stelle würde aber ohnehin bei der Justiz bleiben.

 


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzey98
03.02.2016, 19:39

Also ich weiß jetzt schon, dass ich übernommen werden, aber ich habe etwas Angst, dass die Justiz und die Polizei sich kontaktieren wenn ich dort meine Bewerbung hinschicken und dann doch ncht mehr übernommen werde, wenn die Justiz mitkriegt, dass ich ja eh weg gehen will, verstehst du?

und danke :)

0

Du machst die erste fertig. Wenn du übernommen wirst kündigen und mit der nächsten anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzey98
03.02.2016, 19:29

Ja ich hatte sowieso vor die fertig zu machen, aber wie lange im Voraus muss ich jemandem bescheid sagen?

0

Die Kündigungs Frist im Vertrag festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?