Frage von ILoveNutella, 40

Antibiotika-7 Tage zusätzlich verhüten-Schutz nach der 7. Pille SOFORT wieder gewährleistet? Bitte genauere Ausführung unten lesen, schwierig zu beschreiben :)

Hallo liebes Forum! :) Musste aufgrund einer Blasenentzündung eine 5-tägige Antibiotikakur durchführen, welche bis zum 21. März 2016 lief. Ich weiß, dass man ab diesem Zeitpunkt, 7 Tage weiterhin noch zusätzlich verhüten muss, bzw. noch 7 weitere Pillen einnehmen muss um den Schutz nicht in Frage zu stellen. Nun meine Frage: Heute, 28. März 2016, ist der letzte Tag meiner "7-Tage-zusätzlich-verhüten-Pause". Ich habe heute um 17.00 Uhr die 7. Pille eingenommen und hatte daraufhin gleich wieder ungeschützten GV mit meinem Freund, welcher aber nicht in, sondern auf mir gekommen ist. Ich komme jetzt nachträglich aber dennoch wieder ins Zweifeln ob der Schutz jetzt in meinem Fall wirklich gegeben ist (nach der 7. Pille sofort wieder) oder ob ich noch bis morgen hätte warten sollen? Vielen lieben Dank schon mal für eure Antworten! :) LG!

Antwort
von faiblesse, 15

In meinen Augen sollte der Schutz wieder bestehen.

Hat das AB denn überhaupt Wechselwirkungen? Ich hatte auch mal ne blasenentzündung, und das AB was ich verschrieben bekam, hatte keine Wechselwirkungen

Kommentar von ILoveNutella ,

Danke für Ihre Antwort, das beruhigt mich ein wenig! :) Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, aber bin der Meinung dass man trotzdem immer aufpassen sollte! :) 

Kommentar von faiblesse ,

Ja das stimmt.
Ich hatte den Arzt damals noch mal direkt gefragt, und er meinte dann halt, AB wirkt oft indirekt, über Durchfall oder Erbrechen.
Da ich das nicht hatte, hab ich mal auf den Beipackzettel vertraut und es ist nichts passiert ;)

Der Hinweis war nur, weil du dir evtl völlig umsonst Gedanken machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten