Nach der 9.Klasse aufhören und 1Jahr später nochmal anfangen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde keine Lücke in deinem Lebenslauf lassen. Häng die neue Schule direkt hinten dran, wenn du die 9. klasse beendest. Eine Pause ist nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist schulpflichtig - ja

Du wirst 12 Monate später aus der Schule kommen, dadurch 12 Monate später aus einer Ausbildung und somit 12 Monate später Geld zu verdienen.

Das macht dann schon mal ca 20.000 Euro Verlust.

Du zahlst keine Rentenbeiträge und wirst ca 30 Euro Rente pro jahr weniger bekommen. Also  ca.360 Euro/jährlich vielleicht lebst Du als Rentner noch 15 Jahre. Macht dann nochmals gut 5000 Euro.

Obendrein fehlen Dir Versicherungszeiten. Je nach dem wie Dein Leben läuft, kannst Du nicht eher in Rente gehen, weil Dir vielleicht die dazu nötigen Zeiten fehlen.

(Und das bei einem angenommenen geringen Verdienst)

Ich hoffe, dass das für Dich eine Entscheidungshilfe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du aufhören?
Wenn du einmal aufhörst wirds verdammt schwer wieder reinzukommen, nicht nur vom Stoff her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wiso wilslt du eine Pause

für was?

Du wirst mit alles später fertig und bringt nichts

Macht sich im lebenslauf sch****

Aufgeben ist nur was für Feiglinge und leute ohne willenskraft, die kommen meist im leben nicht weit

wenn du wirklich da dazu gehören willst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung