Frage von Digga1712, 84

Nach der 9. Klasse Hauptschulabschluss jetzt kurz vor ende der 1. jährigen Berufsfachschule Abmeldung von der Schule möglich?

Wie oben schon erwähnt würde ich mich gern von der Berufsschule abmelden Da ich das ganze 100-prozentig jetzt vor dem Prüfung nicht mehr packe einfach. Psychisch gehts mir mit allem sehr schlecht..
Bin 16 Jahre jung werde in Oktober 17
Und würde gern ab Sofort bis zu meinem Ausbildungs beginn 01.08.2017 einen Jahr etwas einfaches machen... Weis leider nicht was könnt ihr mir etwas empfehlen?
Will unbedingt weg von der Schule komme da gar nicht klar..
Am liebsten das Jahr durch mit einem Job auf 450€ Basis, da ich ja zu 100% eine Ausbildung habe.
Mir gehts halt um das ich mich jetzt sofort von der Schule abmelden kann dann würde mein Zeugnis sogar noch gut aussehen..

Danke für eine hilfreiche Antwort.

Antwort
von Joline007, 37

Also eine einjährige Ausbildung v.a an der Berufsfachschule wäre mir fremd ,auch das Abgehen von der Schule ohne richtiges Abschlusszeugnis ist kein absolvieren der schule und es heißt dann nicht ,dass du die Ausbildung erfolgreich beendet hast ,denn dazu muss man ja die Abschlussprüfungen bestehen und nicht vorher schon gehen . Was ich dir in deinem Fall raten kann,geh für ein Jahr arbeiten z.b.im Gastronomiebereich im service..also als Bedienung im Restaurant ,Bar ,Disco oder aber im Lager kann man über Zeitarbeitsfirmen ohne Abschluss arbeiten . Danach willst du sicher freiwillig einen Beruf erlernen ,weil du Zeit zum nachdenken hast und merken wirst ,dass das Arbeitsleben ohne Berufsabschluss sehr bitter ist .

Kommentar von Digga1712 ,

Es ist ja keine Ausbildung es hieß früher Berufsvorbereitungs Jahr...

Kommentar von Joline007 ,

Ah okay verstehe ..bvj sagt mir was ..Aber wenn du das schon nicht packst ,was ja wirklich kein hohes niveau an Lernstoff ist ,dann wird eine Ausbildung für dich nicht leichter . Gib dir einfach mehr Mühe ,dann schaffst du es auch ,Meine wenn du dann eine Ausbildung anfängst 2017 . Und bitte such dir eine ,Welche deinen Interessen entspricht ,damit du nicht wieder vorzeitig das Handtuch wirfst 

Kommentar von Digga1712 ,

Der Schwerpunkt der schule ist Elektrotechnik verstehe nix mehr anfangs ging's noch mit Lehrern  gesprochen aber naja ... Wird wirklich nix und ich will 100% die Ausbildung machen..

Kommentar von Joline007 ,

Den Schwerpunkt hast du dir aber wohl selbst ausgesucht ..naja wenn es gar nicht geht ,dann musst du andere Wege suchen . Wenn du dir sicher bist ,dass du die Ausbildung machen willst ,dann ist es schon mal gut .Gib dir dann einfach Mühe und dass du mal etwas nicht verstehst vom Lernstoff her kann immer wieder mal passieren ,aber lass den Kopf net hängen .Scheu dich nicht nochmal zu fragen oder vllt Können es auch Mitschüler erklären .Nur wenn du 90% des Stoffes nicht verstehst ,dann hast du n Problem 

Antwort
von turnmami, 29

Vermutlich bist du im Berufsgrundschuljahr, oder?

In diesem Jahr hast du noch Schulpflicht. Du kannst dich also nicht einfach abmelden. Hier kannst du nur fernbleiben mit einem ärztlichen Attest!!

Kommentar von Digga1712 ,

Derzeit bin ich auf einer Einjährigen Berufsfachschule hieß glaub ich früher Berufsvorbereitungsjahr.. Habe aber leider keine Ausbildung für das Jahr 2017 bekommen sondern für das Jahr 2018 da ich in einem großen Unternehmen angenommen wurde möchte ich dies dann auch durchziehen mit der Ausbildung .. Aber es bleibt halt das eine Jahr und dass ich halt gern direkt von der Schule weg wäre und von jetzt auf heute so schnell ein Attest zu bekommen... Naja

Kommentar von turnmami ,

Du kannst nicht von der Schule ohne Attest wegbleiben. Ansonsten steht in Kürze die Polizei vor der Tür und bringt dich hin. Außerdem bekommst du eine saftige Strafe für jeden Fehltag.

Es herrscht hier Schulpflicht. Somit kann man sich nicht aussuchen, ob man gerne zuhause bleiben möchte...

Kommentar von Digga1712 ,

Das habe ich ja gar nicht gemeint Suche nach einer einfachen Alternative bis zu den Sommer Ferien da ich es so verstanden hab das ich jetzt nach der Schule nicht mehr schulpflichtig bin da man in Niedersachsen nur ein Jahr zu Berufsschule muss hatte ich gelesen und noch mal in der Schule nachgefragt daher würde ich das eine Jahr bis zur Ausbildung gern arbeiten gehen auf 450€ Basis.

Kommentar von turnmami ,

Deinen Job kannst du ja neben der Schule machen

Antwort
von robi187, 36

es ist ländersache aber es gibt eine schulpflicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community