Frage von werthunikdhi, 17

Nach der 11.Klasse FSJ machen Bewerbung?

Hallo ich schaffe es leider nicht in die 12.Klasse und habe daher beschlossen eine Ausbildung zu machen. Da ich nicht einfach irgendeine Ausbildung machen möchte wollte ich vorübergehend ein FSJ machen. Wie schreibe ich das in der Bewerbung? Ich habe 2015 meine Mittlere Reife abgeschlossen und bin danach auf das Gymnasium gewechselt. Wäre gut wenn ihr mir etwas vorschlagen könntet. Und bitte keine Kommentare wie Warum wiederholst du nicht oder sowas.

Ich hatte mir überlegt so anzufangen.. Derzeit besuche ich die 11. Klasse des Gymnasiums in Mülheim-Kärlich. Jedoch wurde mir bewusst...

Antwort
von TakumiCan, 11

Weißt du genau in welchen Bereich du gehen willst?
Wenn ja, Bewerbe dich einfach mal (wie für ne Ausbildung) um ne FSJ Stelle, bei allem in deiner Umgebung und die werden dir dann auch mehr dazu sagen und wo du die Anmeldung hin bringen musst.

Kommentar von TakumiCan ,

so hab ich es zumindest gemacht und es hat funktioniert

Antwort
von Heelyfan, 7

Ich bin auch nach der Realschule auf's Wirtschaftsgymnasium und habe es nach dem ersten Jahr abgebrochen. Im Anschreiben habe ich das komplett weggelassen, das können die ja aus dem Lebenslauf entnehmen und dich dann im Vorstellungsgespräch drauf ansprechen. Da hat sich auch nie jemand beschwert und in den meisten Vorstellungsgesprächen wurde da nicht mal drauf eingegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community