Frage von thy777, 34

Nach der 10. Klasse ins Ausland?

Hallo

Ich hab gehört wenn man nach der 10. Klasse noch 17 ist dass man 2 mal die Woche zur Berufsschule gehen muss. Was sind eig. Die Konsequenzen wenn ich mich in gar kein Schule anmelde oder mich in den Sommerferien wieder abmelde ? Glaubt ihr dass die Jugendamt nach mir suchen würde.
Oder fällt das auf ?

2. ich will eig. nach der 10. ins Ausland und da in das Berufsleben einsteigen . Wie sähe es da aus muss ich da zur schule oder so ? Oder ist es überhaupt möglich mit 17 dauerhaft weg zu reisen ?

Antwort
von superkeks888, 21

Du bist sowei ich weiß bis zu deinem Hauptschulabschluss schulpflichtig, deswegen weiß ich nicht was du mit zwei mal die Woche Berufsschule meinst.

Ich kann dir zu deiner oberen Frage nichts sagen, aber du deiner zweiten. Es kommt erstmal darauf an wo du hingehen willst. Nehmen wir jetzt mal die englischsprachigen Länder. Da musst du 18 sein. Sonst müsstest du dort die Schule besuchen. Das wäre alles sehr kompliziert, da ich denke du nicht minderjährig dort wohnen könntest.

Du kannst aber mit 17 noch ein High School Jahr machen. Ich habe jetzt nicht verstanden ob du es schon bist.. Die Anmeldung für das Schuljahr am August/September lief schon. Wenn nicht hättest du das machen können und danach wenn du volljährig wärst wegziehen. Allerdings ist das auch eine Geldfrage. Wie gesagt ist die Frage wohin und was du auch machen willst. Unter 18 wird es aber immer schwierig bleiben.

Antwort
von butterflyy321, 20

Du hast 12 Jahre Schulpflicht.
Wenn du mit 6 eingeschult wirst, bist du nach 12 Jahren logischerweise 18.
Wenn du eine Ausbildung anfängst, hast du Schule (egal wo), man kann auch ein FSJ machen und ein Au Pair zb geht auch, also kannst du denke ich, schon gehen.

Antwort
von Beton10, 19

Das stimmt nicht sb 15 musst du gar nicht mehr zur schule du hast 9 schul jahre pflicht

Kommentar von butterflyy321 ,

Falsch. Man hat 9/10 Jahre Vollzeitschulpflicht. Danach kommen noch 2/3 Jahre zb Berufsschule dazu, verpflichtend. Insgesamt also 12 Jahre Schulpflicht. https://www.das.de/de/rechtsportal/schule-und-unterricht/schulpflicht/wie-lange....

Kommentar von Beton10 ,

was laberst du

Kommentar von Beton10 ,

selbst meine lehrerin sagt 9 klasse ferig dann nie wieder schule und man kann ne ausbildung machen oder was anderes

Kommentar von butterflyy321 ,

Spreche ich Chinesisch? Berufsschule ist Ausbildung. Nach der Hauptschule hast du neun (9) Jahre Vollzeitschule. Wenn du dann eine Ausbildung (Berufsschule) beginnst, hast du da nochmal drei (3) Jahre BerufsSCHULE. 9+3=12. Also hast du deine 12 Jahre Schulpflichtig erfüllt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten