Frage von SeeSnowGirl, 81

Nach den Versuchen (mit Kindern) Lösung sagen?

Hallo :)

Meine Freundin und ich machen Morgen Versuche mit Kindern von Bekannten für ein eine Art "Extraarbeit/Ersatzklausur" in Psychologie.

Wir haben uns insgesamt 3 Versuche herausgesucht, die wir durchführen wollen:

  1. Wassermenge; welches Glas hat mehr Wasser (beide gleich) BILD 1

  2. Autismustest/Empathie/vorhandene Spiegelneuronen im Gehirn BILD 2

  3. Beurteilung mit mehreren Aspekten BILD 3

Nun ist mir aber aufgefallen, dass in den Berichten vom Unterricht usw. nicht steht, ob man am Ende den Kindern alles erklärt hat, was richtig gewesen wäre oder so etwas ähnliches.

Sollen wir den Kindern dann die Lösung sagen oder nicht? Alle Kinder sind zwischen 4 und 5 (fast 6) Jahre alt.

Vielen Dank, SSG ^_^

Antwort
von LylaAngel97, 22

Wenn das drei getrennte Tests sein sollen, dann kann ruhig nach jedem Test gesagt werden: "Das ist falsch, sie ... ist richtig, weil ... " oder so. Zumal das bei nur jeweils einmal Testen jeder Aufgabe dann sowieso wohl eher nur zum Demonstrieren der Aufgaben als zum tatsächlichen Diagnostizieren gedacht ist. Mit jeweils einer Aufgabe pro Thematik ist die Reliabilität (sollte zumindest deiner Freundin was sagen ;) ) eh im Eimer. 

Nur bloß nichts im Voraus sagen! 

Bei richtigen Entwicklungstests variiert das mit der Antwort übrigens auch je nach Test. Bei manchen gibt es man gar kein Feedback, bei anderen nach jeder Aufgabe. Ist also sehr flexibel. Solange man das begründen kann, sind beide Möglichkeiten also komplett in Ordnung.

Antwort
von lebkuchen2015, 27

Ja ich würde versuchen den Kindern die Lösung kindgerecht zu erklären, warum auch nicht? In diesem Alter sind sie verständlicherweise sehr neugierig

Kommentar von SeeSnowGirl ,

Okay danke :)

Ich war nur am zweifeln, wie z.B. Piaget danach vorgegangen ist, ob er sie unwissend ließ aufgrund von zukünftigen Sachen oder so, weil die Versuchsberichte immer genau da Enden und nichts mehr darüber zu finden ist :)

Kommentar von lebkuchen2015 ,

was der Entwickler der Versuchsreihe gemacht hat weiß ich nicht! Ich bin nicht vom Fach! Das war mein ganz eigener Eindruck und meine ganz eigene Ansicht! Ob das alles so lege artis ist, weiß ich nicht

Antwort
von NadiiNadii, 34

Ganz ehrlich ich bin mir da nicht so sicher ob die kleinen das verstehen werden & am besten ihr erklärt es ihnen einfach

Kommentar von SeeSnowGirl ,

Das sind alles extra Versuche (von Piaget), die für Kinder deren Altersgruppe gemacht wurden. Also noch den Versuch einfach auflösen?

Antwort
von Aylincx, 11

Erst selber versuchen lassen, eine Lösung zu finden und zum Schluss aufklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community