Nach dem Unfall wann wird man wieder besser gestuft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Maßgebend ist immer das jeweilige Kalenderjahr!

Schaden in 2015 - Hochstufung erfolgt in 2016  auf 140 %.

Herabstufung zum 01.01.2017 auf SF 1 - unter Voraussetzung, dass kein erneuter Schaden vorliegt und der Vertrag im ganzen Jahr bestanden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 140 % ist man nie bei der höchsten Stufe die liegt bei 250 % wen man bei O einen Unfall hat geht man von 240 auf 250 % . Und das geht so von 140 - 160 - 240 - 250 % und selbst mit SF 2 85 % landet man auf 140 % .

Und dann liegt daran wann  abgerechnet wird 1/12 , 3/12 . 6,12 . 12/12 da steigt dann die Prämie . 

http://www.deutsche-versicherungsboerse.de/verswiki/index_dvb.php?title=Schadenfreiheitsrabatte_(Kfz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
06.09.2016, 00:05

@Fuji415,

dein Kommentar ist leider völliger Unsinn.

SF   M ist tatsächlich 140 %.

Bevor man antwortet, sollte man sich zuerst die neuen SF-Tabellen der Versicherer ansehen.

Auch dabei kann man noch viel lernen.

Und SF 2 liegt bei 55 %.

Viele Grüße,

Bezirksvertretung der AXA

Norbert Uhrig

0

Was möchtest Du wissen?