Frage von dorisfischer, 24

Nach dem Umstellen auf das Einstrangverfahren bei unsere Ölheizung haben wir jeden Morgen eine Brennerstörung. Diese tritt auf, nachdem das Brauchwasser nach d?

Nach der Nachtabschaltung wird automatisch das Brauchwasser erwärmt. Wenn als nächstes die Pumpe das Heizwasser in die Heizkörper transportiert schaltet der Brenner auf Störung. Immer dann, wenn nach dem ersten Pumpvorgang die Heizung das Wasser nachheizen muss. Wenn die Brennerstörung durch Knopfdruck beseitigt wird, läuft die Heizung wieder bis zum nächsten Morgen.

Sämtliche Zuleitungen zum Öltank wurden erneuert und auch der Querschnitt der Zuleitung auf 8mm verringert.

Antwort
von harmersbachtal, 16

das Brauchwasser muß vor der nachabsenkung erwärmt werden zeitschaltuhr ändern oder auf Automatic Betrieb lauffen lassen bei der Nachtabsenkung hat die Ölpumpe kein Strom und volgedessen ziehts euch die Öl- Leitung leer und Störung        Nachtabsenkung 30 min. nach hinten verschieben und das brauch wasser bis 22 Uhr erwärmen Beispiele

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten