Nach dem Studium bei der Diakonie arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

so ganz verstehe ich deine Frage nicht. Aber ich versuche mal dir das zu beantworten was ich glaube rausgelesen zu haben. Die Diakonie ist ein Träger von Einrichtungen in denen soziale Arbeit geleistet wird. Je mach Einrichtung und Art der Betreuung oder Arbeit können hier auch unterschiedliche Berufsbilder (Abschlüsse)eingesetzt werden. Wenn es z.B. um die Betreuung von Menschen mit Behinderung im Wohnbereich geht arbeiten hier oft Heilerziehungspfleger, Erzieher, Kinderpfleger, Pflegehelfer, Sozialpädagogen, Heilpädagogen und viele Mehr. Diese Abschlüsse haben nichts mit der Diakonie zu tun, die erwirbt man an Fachhochschulen, Fachschulen oder durch Kurse. Oft sind in diesen Ausbildungen auch praktische Anteile integriert, die man dann wiederum auch in der Diakonie leisten kann.

Ist das ungefähr das was du wissen wolltest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?