Frage von Jo3344, 42

Nach dem ich von Windows 8 auf Windows 10 geupgradet hab will ich meinen Pc neu aufsetzen. Bleibt dann mein Windows 10 erhalten?

Nochmal etwas genauer. Ich möchte meinen Pc praktisch auf Werkzustand zurücksetzen aber möchte mein Windows 10 behalten. Da ich das von Windows 8 auf Windows 10 geupgradet habe und der Zeitpunkt des Freeupgrades vorbei ist, weiß ich nicht ob mir das dann verloren geht?

Antwort
von ByteJunkey, 31

Also wenn du den PC nur auf Werkseinstellungen zurücksetzen willst, dann sollte die Lizenz aus dem BIOS nicht verschwinden ^^

Kommentar von olefpe ,

Richtig.

Kommentar von ByteJunkey ,

Aber vorher sicher alle deine Daten auf ein externes Medium. Wenn du willst, kannst du dir auch ein ISO-Image für deine Windows-Version herunterladen und dann von der CD/DVD aus booten, die Festplatte formatieren und Windows neuinstallieren (=CleanInstall). Danach kannst du eine Daten wieder auf den PC kopieren

Kommentar von Jo3344 ,

Ich hab vor meine wichtign Dokumente auf eine externe Festplatte zu machen und der Rest soll verschwinden, da ich ziemlich viel Müll auf meinem Pc habe. Dann will mein Windows 10 mal endlich richtig einstellen. Also so wie das klingt kann ich ohne Bedenken meinen Pc zurücksetzen.

Kommentar von Gummileder ,

Richtig? Nix Richtig. Die “digitale Berechtigung“ von Windows 10 ist NICHT im Bios gespeichert.

Kommentar von ByteJunkey ,

Bloß nicht! Es ist halt nur der Lizenzkey im (U)EFI BIOS gespeichert, aber sagen wir mal keinem, gelle?

Antwort
von ShoppingDeal24, 18

Windows 10 kannst Du bequem zurücksetzen. Eine Rückkehr zu Win 8 ist nicht mehr möglich. Kannst auch den Ordner windows.old löschen.

Antwort
von EdwardElric1903, 9

Ja Windows 10 bleibt erhalten, du solltest aber beim Zurücksetzen auf alle Dateien behalten klicken, dann musst du nichts auf eine Externe Festplatte speichern. Aber es werden dabei alle Programme deinstalliert. Es wird jedoch automatisch eine Liste mit allen entfernten Programmen erstellt

Antwort
von TotalConquest, 5

Wenn du so vorgehst, wie folgt beschrieben, bleibt Windows 10 erhalten:

Öffne Einstellungen>Update und Sicherheit>Wiederherstellung und da die Option "Diesen PC zurücksetzen" und dann eine der angebotenen Optionen!!

Viel Glück!

Antwort
von Miralia23, 4

Ja.

Du lädst dir von der Microsoft-Seite für eine Neuinstallation die Windows 10 Installationsdateien z.B. für deinen USB-Stick runter und installierst damit neu. Windows 10 benötigt nach einmaliger Installation (z.B. durch ein Update von W8 auf W10) keine Seriennummer mehr zur Aktivierung.

Dies wird neuerdings durch eine Produkt-ID hinterlegt, die bei der ersten Onlineregistrierung (z.B. nach Update) erstellt wird. Diese ID bezieht sich auf W10 in Kombination mit deiner derzeitigen PC-Hardware. Installierst du W10 nun neu, wird bei der ersten Internetverbindung die Produkt-ID abgeglichen und deine Lizenz ist automatisch "aktiviert".

Viel Spaß! :-)

Antwort
von olefpe, 14

Lizensen bleiben für immer im Mainboard / im Bios.

Kommentar von Gummileder ,

Die “digitale Berechtigung“ von Windows 10 ist NICHT im Bios gespeichert.

Kommentar von ByteJunkey ,

Bloß nicht! Es ist halt nur der Lizenzkey im (U)EFI BIOS gespeichert, aber sagen wir mal keinem, gelle?

Antwort
von olefpe, 15

Windows 10 bleibt erhalten, da du unter Windows 10 alles neu aufsetzt.
Also ja & viel Erfolg!

LG Ole

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community