Frage von Loobyl, 35

Nach dem Fachabi direkt im Büro arbeiten?

Hallo, ich habe eine Ausbildung zur Verkäuferin erfolgreich absolviert, bin auch Prädikatsprüfling gewesen. Hänge nun ein Jahr zur Einzelhandelskauffrau hinzu. Meine Lehrer raten mir, mit den Noten weiter Schule zu machen. Ich bin auch unzufrieden mit dem allgemeinen Beruf der Einzelhandelskauffrau. An unserer Schule könnte ich das Fachabi innerhalb eines Jahres in Richtung Verwaltung und Wirtschaft machen. Ich würde auch gerne in einem Büro arbeiten. Möchte aber nicht eine weitere Ausbildung machen oder studieren gehen. Das Fachabi würde ich natürlich noch gerne durchziehen, aber gäbe es denn eine Möglichkeit nach dem Fachabi (Wirtschaft und Verwaltung) im Büro zu arbeiten OHNE eine Ausbildung machen zu müssen? Ich habe bislang wenig zu dem Thema im Netz getroffen und hoffe somit auf einige Erfahrungsberichte von euch.

Antwort
von Jaichkann, 35

Ich würde in jedem Fall eine Ausbildung machen, ob das Fachabi so sinnvoll ist, weiss ich nicht. Zumal es nur ein Jahr dauert und keine Praxis dabei ist.Jeder Chef hat lieber Berufserfahrung, die Du in einer Firma am besten sammeln kannst.

Kommentar von Loobyl ,

Versteh ich voll und ganz, kann auch nichts dagegen sagen. Aber nach 3 Jahren Ausbildung fehlt mir die Motivation auf eine weitere 3- jährige Ausbildung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community