Frage von pet21221, 72

Nach dem Essen Brust oder Herzschmerzen?

Hallo.

während des Essens (Halbes Hähnchen und Pommes) habe ich plötzlich Schmerzen in der linken Brust oder villeicht Herz (genau lokalisieren kann ich das nicht) gespürt. Diese sind auch nach dem Essen geblieben. Mal mehr mal weniger. Ich weiß nicht wie ich die Schmerzen beschreiben kann, aber ein Engegefühl oder Druckgefühl würde ich sagen. Aufjedenfall ist es kein Brennen!

Nun nach meinem Stuhlgang geht es mir schon besser. Jetzt ist es sehr wenig geworden. Auch merke ich im linken Oberbauch selten kurz etwas. Normalerweise habe ich nie solche Probleme gehabt, egal was ich gegessen habe oder wie voll ich war.

Kleine Anmerkung: Mann muss auch sagen, dass ich seit 4 Wochen ein leichtes, anfangs permanentes, brennen im Herz / linken Brust Bereich fühle. Nun ist dieses Brennen auch mal da und mal nicht. Der Kardiolge konnte nichts finden und ich habe mich damit abgefunden. Nur das ich extra stohlen habe. Eine kleine leichte Herzmuskelentzündung konnte in der Kardio-MRT auch nicht zu 100% ausgeschlossen werden. Evtl. hat das ein Zusammenhang. Aber das mit dem Essen ist nen anderer Schmerz.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo pet21221,

Schau mal bitte hier:
essen Schmerzen

Antwort
von pingu72, 57

Du solltest mal zum Arzt und evtl eine Magenspiegelung machen lassen. Probleme mit der Magensäure, dem Magenausgang oder der Speiseröhre haben ganz ähnliche Symptome. 

Kommentar von pet21221 ,

Hallo, danke für die Antwort. Kann es evtl. auch an Zwerchfall liegen? Oder etwas, was den Magen hochdrückt? Denn die Schmerzen sind eher nur in der linken Brust; am Oberbauch ist selten etwas zu spüren. Es kam halt mit dem Essen..

Kommentar von pingu72 ,

Ja kann auch sein. Du solltest den Bereich unbedingt checken lassen. Ich weiß aus Erfahrung dass man Magenprobleme mit Herzbeschwerden verwechseln kann. Wäre ein Versuch wert....

Esse bis dahin nicht zu heiß/kalt, scharf oder sauer, dann sollte es gehen.

Antwort
von Shika2211, 58

Ich persönlich bin jetzt kein Arzt, aber eventuell könnte es ja an deinem Essverhalten liegen. Vielleicht Isst du zu schnell und vergisst zwischendurch mal das Atmen. ich persönlich hatte auch schon öfter Schmerzen beim Atmen, Essen oder Trinken. Aber im Vergleich zu deinem Problem hatte meins keine Regelmäßigkeit. Ich würde dir erstmal empfehlen ein paar Tage abzuwarten ob es nicht doch weg geht und dann nochmal zum Arzt zu gehen. Evtl. auch mal anderen Arzt besuchen.

In deisem Sinne schonmal gute Besserung^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community