Frage von oOIrinaOo, 47

Nach dem Erbrechen Kloß im Hals?

Hallo,

Ich (w/13) halte das jetzt einfach so kurz wie möglich.Ich habe mich gerade erbrochen und manchmal brennt mein Hals danach den ganzen Tag.Jetzt ist es so, dass es sich anfühlt als hätte ich einen Kloß im Hals.Wenn ich schlucke tut es weh und es brennt auch etwas.Wisst ihr was das ist? Könnt ihr mir helfen? Vielen Dank schonmal im voraus.

Antwort
von MeisterWayne, 23

Das hatte ich auch. Das ist eine Übersäuerung, weil ja auch Magensäure beim Übergeben mit raus kommt.

Da schwillt dann eine Stelle im Hals an und es fühlt sich wie ein Kloß im Hals an. Das geht dann aber nach ca. 2-4 Tagen weg.

Antwort
von Paule13579, 29

Das liegt an der Magensäure das es brennt im Hals.

Kommentar von oOIrinaOo ,

Und was soll ich jetzt dagegen tun?

Kommentar von Paule13579 ,

Das geht von alleine wieder weg. Ich weiß ist ein sch... Gefühl. Wenn Du sowas öfters hast, dann gehe zum Arzt.

Kommentar von oOIrinaOo ,

Ok danke :)

Antwort
von ball2, 29

Falls du absichtlich erbrichst und das öfters , liegt es an der magensäure welche deinen hals angreift!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten