Frage von julia8600, 75

Nach dem Bachelorabschluss Monatsgehalt 1,900 Euro Brutto?

im letzten Jahr wo ich noch inmitten des Studiums war und immer noch bin habe ich mich aus jux und dollerei beworben da ging es um vollzeitstelle

da hätte ich 1,900 euro Brutto verdienen können

ist das nicht zu wenig ?

ich habe die Stelle damals abgesagt, weil ich damals nämlich noch das Studium nicht zu ende gemacht hatte und das nur aus spass war

Antwort
von Ansegisel, 33

Naja, "zu wenig" ist natürlich immer eine Ansichtssache. Ich muss aber auch sagen, dass 1900 brutto für eine volle Stelle für die ein Hochschulabschluss gefordert wird, sehr wenig ist.

Aber da sieht man leider exemplarisch, wie so die Chancen aussehen können, wenn man "nur" einen Bachelor hat.

Aber lass dich davon nicht entmutigen. Die erste Jahre des Berufseinstiegs sind in vielen Bereichen für Akademiker holprig und nicht unbedingt gu bezahlt. Das gibt sich aber in der Regel mit ein bisschen Beruferfahrung.

Antwort
von phtevendoge, 28

hi Julia,

das kommt sehr stark darauf an, in welcher Branche du dich bewegst. Was du studiert hast, wo du dich bewirbst und auch in welcher Stadt du lebst spielt hier eine Rolle.

Es gibt viele Statistiken zum Thema Lebebserhaltungskosten und auch Analysen mit durchschnittlichen Gehältern je Branche, Position etc.

Ich gehe davon aus, dass du dich für eine Traineestelle beworben hast - dafür befinden sich 1900€ brutto noch im Rahmen, wenn du nicht grade zB in München wohnst und bei einem großen Unternehmen anfangen willst.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

LG phtevendoge

Kommentar von julia8600 ,

danke du konntest mir weiterhelfen

nein keine TRAINERSTELLE

die traineestelle die ich wollte, war ausserhalb meiner Stadt und da kriegt man in der Regel 4,000 euro brutto

die ganzen traineestellen die mir bekannt sind, da bekommt man so viel 

Kommentar von phtevendoge ,

Wo hast du dich denn beworben, wenn ich fragen darf?
4000€ sind in der Regel normal für große Konzerne bzw spezielle Branchen.

Antwort
von MagicalMonday, 35

Das kommt irgendwie doch ein ganz kleines bisschen darauf an, um welchen Job in welcher Position es ging.

Antwort
von Kiboman, 27

ich verdiene im handwerk als gelernte fachkraft um einiges mehr.

ich weiss ja nicht wo und als was die bewerbung war aber 1900 brutto ist jetzt nicht die welt

Kommentar von julia8600 ,

HANDWERK ?

gratulation. spannend und zukunftsträchtig 

Antwort
von Kuestenflieger, 24

das ist doch gutes geld für ungelernte .

Kommentar von DasChristkind ,

Naja, kommt drauf an. Ein Studium ist ja auch eine Art Ausbildung. So ganz ungelernt ist man danach ja auch nicht... Man hat lediglich keine Berufserfahrung.

Antwort
von KennyLasYuKon, 28

Ähm viel zu wenig... Da lohnt sich das studieren doch nicht.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten