Frage von blazeeer, 63

Nach dem Bachelor of Engineering (Maschinenbau): Was gibt es für Möglichkeiten, einen wirtschaftswissenschaftlichen Master zu machen?

Hi :)

Werde im Juli meinen Bachelor im Fach Maschinenbau an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Regensburg abschließen. Mein Traum wäre es, im Anschluss einen Master in Vertrieb / Marketing / Management oder Wirtschaftsingenieurswesen (oder Ähnlichem) zu machen. Habe bereits alle möglichen Studiengänge durchgeklickt, meistens heißt es aber: -Zulassung nur mit wirtschaftswissenschaftlichem Bachelor -Zulassung nach 1- (oder mehr-)jähriger Berufserfahrung

Ich habe derzeit nur 16 ECTS Punkte in Wirtschaftswissenschaftlichen Fächern und stehe auf 2,7 (Habe mit den restlichen Prüfungen und der Bachelorarbeit gute Chancen auf 2,5).

Hat jemand vielleicht Erfahrungsberichte bzw. kennt sich hier aus, was es da ohne längere Berufserfahrung oder ohne Nachholen von !60! wirtschaftlichen Credits für Möglichkeiten gibt???

Habe nur die Berufserfahrungen aus den Semesterferien (Und Vorpraktika / Praxissemester), wäre bereit, einige wirtschaftliche Credits nachzuholen, aber 60 ist zu krass...

Danke im Voraus :)

Antwort
von blazeeer, 30

Naja, das klingt schon sehr interessant, aber ich verstehe bei solchen Studiengängen immer nicht, woher die STUDENTEN 18.000 € herkriegen sollen ^^ Ich hab keine stinkreichen Eltern die mal eben 18.000 aus der Hosentasche zaubern... Wenn ich das bezahlen kann, kann ich vergessen, BaFög zu bekommen :D

Antwort
von JoachimF, 35

Wäre das was für Dich?

http://www.cas.dhbw.de/wirtschaftsingenieurwesen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community